Wie lange schmerzen Kastrationswunden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du Antibiotika bekommen? Du könntest in jedem Fall mal Fieber messen (Normaltemperatur um die 38,5, narkosebedingt möglicherweise etwas niedriger).

Wenn die Gebärmutter mitentfernt wurde, sind einige Tage Rekonvaleszenz schon normal. Normalerweise sollte aber ab dem 5. Tag eine deutliche Besserung eintreten.

Im Zweifelsfall würde ich immer dazu raten, den TA zu kontaktieren.

Nein Antibiotika hab ich nicht bekommen.. von der Temperatur her ist alles ganz normal. ihr gehts auch so wirklich nicht schlecht nur mit dem gehen hat sie halt noch schwierigkeiten. Ist aber wirklich ein großer schnitt.... Aber wenn's morgen nicht besser ist meld ich mich auf jeden Fall noch mal bei TA - Danke! :)

0

Ich habe auch eine Frage: Warum hast du einen Weiblichen Hund kastrieren lassen?! Wie hast du das den hin bekommen?? Normalerweise werden die nämlich sterilisiert ;) Aber ja, das ist okay. Menschen sind nach OP´s auch oft ziemlich k.o. und bei Hunden ist das nicht anders ;) LG Lucci

Hey :) also als ich mich erkundigt habe hab ich gesehen das bei einer sterilisation nur die eileiter abgeschnürt werden - bei kastrieren wird die Gebärmutter rausgenommen oder auch nur die Eierstöcke :) hab ich vorher nicht gewusst - stimmt aber anscheinend weil auch mein TA "kastrieren" gesagt hat :) - dann bin ich beruhigt, danke :)

0

Jede Art der Unfruchtbarmachung ist eine Sterilisation. Insofern ist letzten Endes auch eine Kastration eine Form der Sterilisation.

Bei Hunden hat sich eingebürgert, bei einer Entfernung der Keimdrüsen (Eierstöcke bei der Hündin, Hoden beim Rüden) von einer Kastration zu sprechen. Werden nur die Wege unterbunden (die Eileiter bei der Hündin und die Samenleiter beim Hund) heißt das landläufig Sterilisation. Vom Geschlecht ist das - wie zu erkennen - völlig unabhängig.

0
@Jule59

Das hat sich nicht so eingebürgert, dass ist die medizinische Bezeichnung. Ein Kastrat ist zwar auch steril, aber eine Sterilisation ist keien Kastration doer andersrum^^

0

verletzte Elster aufpeppeln

Hallo, habe gerade einen Vogel angefahren, der jetzt nicht mehr fliegen kann und auch nicht abhaut. Ansonsten macht er aber einen fitten eindruck. Meine Recherchen haben ergeben, dass es sich wahrscheinlich um eine Elster handelt. Meine Frage ist nun, was soll ich mit ihr tun? Sie hüpfte auf der Straße rum. Hab sie erstmal in einem Käfig mit Wasser und Haferflocken. Aber wie kann ich sie am besten aufpeppeln? Was fressen Elstern?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Kaninchen brummt nicht mehr sondern fiept bei Paarungsbereitschaft

Hallo! Mir ist heute aufgefallen, das mein Kaninchen (Männchen) nicht brummt wenn er paarungsbereit ist sondern leise fiept. Ist das normal? Sonst verhält er sich wie immer, tobt, spielt und liegt ganz entspannt. Macht also auf mich keinen kranken Eindruck. Er geht nur seit kurzem wieder für seinen Mittagsschlaf in sein Häuschen, was er eine Zeit lang nicht gemacht hat.

...zur Frage

Pferd: Husten - wann holt ihr den Tierarzt?

Hallöchen,

meine Stute hustet seit ein paar Tagen beim Reiten und ich wollte von euch mal wissen, wann ihr in solch einem Fall den Tierarzt holt.

  • das Pferd hustet insgesamt ca. 5-8x während einer Reiteinheit (Dressur), häufig beim ersten Antraben sowie nach einer Galoppeinheit, allerdings keine richtigen "Hustenanfälle"

  • nach dem Reiten hat es weißlichen Ausfluss aus der Nase (nur wenig)

  • in Ruhe, im Schritt sowie beim Longieren (was sicherlich nicht weniger anstrengend ist) überhaupt nicht

  • das Pferd kriegt erstklassiges Raufutter und steht tagsüber bzw. 24h (zZ je nach Wetterlage) draußen

  • es macht einen fitten, gesunden Eindruck und ist leistungsbereit wie eh und je

  • es befindet sich gerade im Fellwechsel

Generell bin ich jemand, der lieber zu früh den Tierarzt holt als zu spät und sollte es sich in den nächsten Tagen nicht bessern bzw sogar schlimmer werden, darf der sicherlich mal antanzen.

Aber "unnötig" holen möchte ich ihn auch nicht, besonders, da meine Stute sonst ja einen sehr fitten Eindruck macht und wirklich ausschließlich beim Reiten in der Halle / auf dem Platz (wie es beim Ausreiten ist, habe ich nocht nicht getestet) hustet.

Danke schon mal & liebe Grüße, kleeblaettchen

...zur Frage

Mein Hund hat einen Knochen an einem Stück runter geschluckt....

Es war ein ca. 20cm lange und ca. 2-3cm breiter Rinderknochen mit Fleisch dran, den sie lang runtergeschluckt hat...

Muss ich mir jetzt Soregn machen? Soll ich mit ihr zum Arzt? Oder kommt der auf natürlichem Weg auch irgendwie wieder heraus? Sie macht eigentlich einen ganz normalen Eindruck. Sie würgt nicht oder sonst was. Im moment schläft sie...

Ist das jetzt schlimm?! Bitte helft mir!! Danke schon mal im Vorraus für die Ratschläge...

...zur Frage

Kaninchen aufpäppeln oder abwarten?

Hallo! Uns ist heute ein Kaninchen zugelaufen. Es frisst gut und macht einen fitten Eindruck. Wir haben es in unserem alten Kaninchenstall geparkt bis der Besitzer gefunden wird. Als ich es gerade gestreichelt hab, habe ich gemerkt wie stark es abgemagert war. Man konnte richtig seine Wirbelsäule spüren. Meine Frage ist jetzt ob ich es mit Haferflocken oder so zusätzlich zum Grünfutter aufpäppeln soll oder ob sich sich das Gewicht wieder von allein relativiert?

...zur Frage

Golden Retriever frisst so lange Gras wie eine Ziege bis er erbricht

Hallo Leute, mein Goldi frisst an manchen Tagen wie ein irrer Gras, und zwar so lange bis er alles wieder erbricht. Ist das normal oder hat er irgend eine Krankheit? Sein Futter frist er ganz normal und mit dem kaken ist auch alles in Ordnung. Er macht auch sonst keinen kranken Eindruck, er läuft, spielt und tollt wie sonst auch. Ich wäre dankbar wenn mir jemand einen nützlichen Tipp geben kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?