Wie lange schläft ein Ungeborenes/nahrungsbedingt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke eher, das kommt auf den Tagesrhythmus der Mutter an.

Wenn die werdende Mutter sich bewegt, ist das ungeborenes Kind total zufrieden. Allerdings kommt sie nicht zur Ruhe, wenn sie sich hinlegt, um zu schlafen! Dann geht nämlich das Trampeln mit den kleinen Beinchen und das Boxen mit den winzigen Fäusten los !!! ;o))

satansmistress 05.03.2010, 23:55

jaa.. das stimmt.. bin eigentlich sehr viel unterwegs, bewege mich viel ( hab ja auch Hunde ) und da ist er auch immer sowas von ruhig. Kaum komme ich mal für ne halbe Stunde zur Ruhe.. nöö das wird nicht akzeptiert! Und wenn ICH ihn nicht schaukele, muss er das halt selbst machen : D

0

heyyy also wie lange ein ungeborenes schlaeft weiss ich nicht aber ich denke es hat weniger mit zuckerhaltigem Essen zutun, ich kann von mir sagen das es viel damit zutun hat wie viel du dir zumutest also wenn ich Tage hatte wo ich viel gearbeitet habe war das Kind total aufgedreht und wenn ich mir zeit fuer mich genommen habe hab ich wenige bewegungen gespuert. Also Ruhe und Entspannung tuen nicht nur dir gut sondern deinem Baby vorallem..Jetzt kannst du es noch geniessen mach dir ein Tee leg dich auf die Coach lass dich verwoehnen, besorg dir Oel und massier dein Bauch/dein Baby=)Viel spass dabei

wenn man steht oder sitzt bewegt sich das kind kaum. aber wennn man auf dem rücken liegt ist es ständig am zappeln, das hängt damit zusammen das es auf der wirbelsäule liegen muss und die nicht unbedingt bequem ist also bewegt es sich hin und her.

ich denke,es kommt hauptsächlich darauf an,wie aktiv du selbst bist.wenn ich damals gestresst war,war mein kleiner auch superzappelig.an einem ruhigen tag,war auch er entspannt.außer abends vor dem fernseher,so von 21-23 uhr,da hat er immer geturnt.

Das ist völlig unterschiedlich - manche Babies schlafen sehr viel, andere "zappeln" ständig. Hab beides erlebt!

satansmistress 05.03.2010, 23:34

Hab ich mir fast gedacht.. meiner is ein "Zappler"- und das immer pünktlich von 22-2 Uhr morgens...wie fies : D

0
Sara1977 05.03.2010, 23:57
@satansmistress

Meiner ist gerade ein kleines,liebes Trampeltier..würde ja gern schlafen..er lässt mich aber nicht..der übt fließig um anderen hinterher kräftig gegen das Schienbein zu treten wenn ich sage XXX Tritt...sowie "Hasso faß""...im übrigen..ich esse nicht -ich fresse..gestern Nacht eine Zitronen-Sahne -Rolle

0
Blackshep 06.03.2010, 00:04
@Sara1977

Meine Tochter hat sehr viel geschlafen und mußte sogar mal geweckt werden, als ich ans CTG sollte - war lustig! Heut ist sie fast 8 und schläft immer noch gern und viel:-)

0
satansmistress 06.03.2010, 18:19
@Blackshep

jaa das hatte ich letztens auch! war daran angeschlossen und die Arzthelferin kam an, starrte auf die aufzeichung und fragte mich dann: " darf ich ihn mal wach machen?? " ich hatte zwar keine ahnung wie sie das anstellen wollte, aber hab zugestimmt. Da hat sie meinen Bauch in beide Hände genommen und ihn geschüttelt ^^ da war was los, das fand er gar nicht witzig : D ja also wenns danach geht, müsste ich auch abends um 10 oder so zum Frauenarzt gehen : D

0

Was möchtest Du wissen?