Wie lange rückwirkend darf man eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) gründen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die GbR entsteht dadurch, dass mehrere Personen sich zur Erreichung eines gemeinsamen Zwecks zusammenschließen. Wie sollte das rückwirkend erfolgen?

Eine Eintragung ins HR erfolgt sowieso nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mikux
24.11.2015, 17:10

Wir betreiben seit 16 Jahren gemeinsam ein kleines Restaurant. Gewinn wird durch 2 geteilt. Nun hat das Finanzamt extrem scharf nachkalkuliert. Steuererklärung hat bisher nur einer gemacht, weil die Summe unter dem Existenzminimum lag. Durch eine nachträgliche GbR Gründung könnten wir 10.000 € Steuern sparen, d.h. statt 60000 € "nur" noch 50.000 €, immerhin !!!

0

Was möchtest Du wissen?