Wie lange rückwirkend darf man eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) gründen?

1 Antwort

Die GbR entsteht dadurch, dass mehrere Personen sich zur Erreichung eines gemeinsamen Zwecks zusammenschließen. Wie sollte das rückwirkend erfolgen?

Eine Eintragung ins HR erfolgt sowieso nicht.

Wir betreiben seit 16 Jahren gemeinsam ein kleines Restaurant. Gewinn wird durch 2 geteilt. Nun hat das Finanzamt extrem scharf nachkalkuliert. Steuererklärung hat bisher nur einer gemacht, weil die Summe unter dem Existenzminimum lag. Durch eine nachträgliche GbR Gründung könnten wir 10.000 € Steuern sparen, d.h. statt 60000 € "nur" noch 50.000 €, immerhin !!!

0
@mikux

inwiefern hat das Finanzamt extrem scharf nachkalkuliert?

sorry, aber wer nur 50% des Gewinnes bekommt, aber 100% in der Steuererklärung angibt, dem ist nicht mehr zu helfen

3
@wurzlsepp668

@wurzlsepp668
Mglw. hat er den "Partner" bisher als Arbn abgerechnet.

@mikux
Beschreib doch mal näher, wie dieses Steuersparmodell konkret gedacht ist - eure Einkommensteuer verringert sich, weshalb (Progressionseffekt) ?

- Wir betreiben seit 16 Jahren gemeinsam ein kleines Restaurant.

- Wie lange rückwirkend

Meinst du in Jahren ? Einige Wochen wird man euch mglw. "abkaufen" aber sicher nicht mehr...

0

Vererbung, Gründung einer GbR oder Stiftung?

Ist es sinnvoll anstelle einer Vererbung an einzelne Nachkommen eine Stiftung oder eine GbR unter Beteiligung der Nachkommen zu gründen? Wie könnte so etwas gehen und welche Auswirkungen könnte das haben? Es handelt sich hier um Immobilien, Beteiligungen und Geldvermögen.

...zur Frage

Gesellschafter ausschließen bei einer GbR?

Vorinformation: Person A besitzt keinen Meisterbrief
Person B besitzt einen Meisterbrief

Angenommen Person A und Person B bilden eine Handwerkliche Gesellschaft (eine GbR) XY. Diese Gesellschaft XY gibt es nun seit fast 20 Jahren. Person A lebt und arbeitet für das Unternehmen / die Gesellschaft. Person B arbeitet nur bedingt und leistet nicht den zu erwartenden Beitrag.

Person A ist nun Körperlich sehr ausgelastet und am Ende, hat auch durch die Körperliche Anstrengungen, gesundheitliche Probleme. Nun möchte Person A dennoch das Unternehmen behalten und weiter arbeiten, sieht aber nicht ein das Person B durch seine Arbeit sich eine Goldene Nase verdient.

Das Unternehmensgrundstück beinhaltet eine Lagerhalle und zwei an die Lagerhalle anschließende Wohnhäuser welche jeweils von Person A inkl. Familie und Person B inkl. Familie bewohnt wird.

Nun zu meiner Frage: Welche Möglichkeiten hat Person A aus dem Unternehmen ohne Verlust der Grundstückswerte etc. auszusteigen?

Kann Person A gesetzlich gegen Person B vergehen im Sinne einer Ausschließung?

Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

Welches Kürzel bei Einzelunternehmen nach dem Firmennamen (Rechtform)?

Hallo,

bei der Rechtsform 'Gesellschaft bürgerlichen Rechts' gebe ich nach dem Firmennamen 'GbR' ein.

Jetzt bin ich aber ein Einzelunternehmen. Was kommt denn da nach dem Firmennamen?

Danke

...zur Frage

GbR ohne Gehalt?

Hallo,

wir sind gerade bei eine GbR zu gründen... Wollen uns aber am Anfang keinen Gehalt auszahlen, da wir ja nichtmal wissen, ob wir überhaupt Gewinn machen die ersten Wochen/Monate. Ist dies möglich?

Grüße

...zur Frage

Gesetzliche Krankenversicherung durch Gründung einer privaten GBR - Wo findet man gesetzliche Grundlagen?

Zusammen mit meiner Schwester möchte ich eine nicht gewerbliche Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GBR) gründen. Zweck soll die Verwaltung mehrerer in unserem privatem Eigentum stehende Grundstücke sein, die allesamt vermietet sind.

Wir möchten uns beide von der neuen GBR anstellen lassen und einen schriftlichen Arbeitsvertrag schließen.

Grundsätzlich ist es so, dass man ab einer Beschäftigung von 450,01 Euro in der gesetzlichen Krankenversicherung aus dieser pflichtversichert ist, wenn man keine andere Krankenversichetrung hat.

Ist das auch in unserem Fall so, wo ja Beschäftigungsgeber und Beschäftigungsnehmer quasi identisch sind und nur die Verwaltung privaten Vermögens erfolgt? Wo findet man gesetzliche Grundlagen hierfür?

...zur Frage

GbR zu zweit gründen?

Wie kann man zu zweit eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts gründen. Ich habe gelesen, dass man erst den Gesellschaftsvertrag abschließen muss und jeder der Gesellschafter dann das Gewerbe anmelden. Ich habe von all diesen Dingen nicht wirklich viel Ahnung.

Wie läuft das mit der Gewerbeanmeldung? Muss dann wirklich jeder ein eigenes Gewerbe anmelden und dann zählen wir als Gesellschaft? Könnte man mir bitte diesen ganzen Prozess ausführlich erklären? Danke!

Sorry, weiß wirklich kaum etwas über soetwas...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?