Wie lange riecht man, dass ich (draußen) gekifft habe?

6 Antworten

Cannabis hat schon seinen eigenen Geruch, den man ziemlich schnell erkennt.

Also wenn dann Deo mitnehmen und daheim Hände und Gesicht waschen.

Das ist immer unterschiedlich. Ich bin oft im Winter schnell raus ins Auto einen durchziehen mit der Glaspfeife, da hat gar keiner was gerochen. Kann aber auch dran gelegen haben, dass ich jeden Zug über 60 Sekunden drin behalten hab, sodass kein Rauch mehr ausgeatmet wurde.

warum denn so lange??? Nach knapp einer Sekunde ist schon das aller meiste des THC aufgenommen

0
@OnkelJibbeto

Das kann ich mir nicht vorstellen. Das THC ist doch im Rauch gelöst und nur wenn der Rauch vollständig kondensiert, kann auch das gesamte THC aufgenommen werden.

0
@OnkelJibbeto

zumindest war das bisher mein Wissensstand, ausgetestet und verglichen habe ich noch nicht

0
@kystoday

mein Wissensstand ist, und ich bin mir ziemlich sicher dass das stimmt, dass fast alles direkt aufgenommen wird. Ich mein die Lunge ist ja auch sehr gut darin schnell Sauerstoff ins Blut aufzunehmen, also klingt das schlüssig.

Wenn man den Rauch länger in der Lunge behält setzten sich nur immer mehr von den größeren Partikeln ab. Also die anderen Verbrennungsstoffe.

Wenn man das Gefühl hat es wirkt krasser, liegt das eher am leichten Sauerstoffmangel. Das selbe ist bei den Leuten, die Lachgas falsch konsumieren und es dann richtig krass finden.

0

Nimm einfach etwas Deo oder so mit. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Bis du das nächste Mal duschst oder die Kleidung wäschst. Viel Deo hilft auch...

meinst du jetzt wie lange du danach riechen wirst, oder wie lange man es an dem Ort an dem du geraucht hast noch wahrnehmen kann?

Was möchtest Du wissen?