Wie lange Pause zwischen den Sätzen machen in einem Maximalkrafttraning?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich höre da immer auf mein "Bauchgefühl". 4 bis 6 Minuten wäre mir allerdings auch zu lang, da würde meinen Muskulatur schon beginnen auszukühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dergeblablaber
05.06.2016, 12:50

2,5 bis 3 min würde icg so  sagen

1
Kommentar von FabioGiuliani
05.06.2016, 12:53

Ihr müsst dabei aber zwischen normalem und Maximalkraftraining unterscheiden, und da braucht man min. 3-5 min.

0

Bauchgefühl ist gut, du brauchst für die einzelnen Sätzen immer viel Kraft, also wenn du dich selber wieder fit fühlst, nächster Satz.
Ich habe beim Bankdrücken, nie auf die Uhr geguckt, mach nie ein Zwang draus, Spaß muss es machen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dergeblablaber
05.06.2016, 12:59

Weißt du auch wie lange der körper sich regenerieren muss ? Einmal die woche oder kann ich 2 mal die woche in 2tagen abständen tränieren?

0
Kommentar von LetzWetz
05.06.2016, 13:10

Kommt drauf an, wenn du noch jung bist, kannst du zum Beispiel, Montag Brust schwer und Donnerstag Brust leicht machen.
Würde dann aber immer Brust, Schultern(Drückübungen) und Trizeps, an einem Tag machen.

0
Kommentar von LetzWetz
05.06.2016, 13:16

Es ist immer wichtig auf sein Körper zu hören, es ist gut viele Meinungen zu hören und aus den musst du den besten Weg finden.

Wichtig ist aber auch, wenn du maximal Kraft macht, ruhig mal eine Woche nichts machen, vielleicht nach 2-3 Monaten 🍻😎

0

also ich würde so um die 2-3 minuten pause machen weil da sind die muskeln noch warm und man hatte genügent zeit sich auszuruhen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von olojith
05.06.2016, 13:19

So mache ich das meistens auch. aber in den Pausen Laufe ich meist umher und lockere mich

1

Was möchtest Du wissen?