Wie lange nicht schwimmen bei frisch gestochenen bauchnabelpiercing?

4 Antworten

Mindestens 2 Monate.. Das gilt aber auch für See, Meer und Badewanne...

Das Problem ist weniger das Chlorwasser, als die ganzen Keime die dort drin trotzdem noch rumschwimmen.

Tu Dir selbst einen Gefallen, und geh erst ins Schwimmbad / Pool, wenn das vollständig abgeheilt ist.

Glaub mir: Ein entzündetes Bauchnabelpercing ist extrem unangenehm, schmerzhaft, und wenn Du Pech hast sogar richtig gefährlich (Infektion der Bauchdecke).

Lieber noch a bissl warten, und sicherheitshalber wasserdicht und steril abkleben.

Wenn ich Nächte Woche schwimmen gehe kann man den irgendwie sicher 'abkleben' oder so?

Du kannst es versuchen mit einem wasserfesten Pflaster abzukleben.. Sieht doof aus und in vielen Fällen kommt trotzdem noch Wasser rein, was natürlich genauso zu Entzündungen führen kann, wie wenn du ganz ohne Pflaster schwimmen gehst..

0

Nein, das solltest du lieber lassen.

0

Was möchtest Du wissen?