Wie lange nach einer Reißnagelverletzung kann man sich noch nachimpfen lassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gaaanz ruhig. Die Fristen, in denen eine Nachimpfung erfolgen soll, sind

a) mit "Luck" gerechnet, und

b) laufen diese ja nicht zu 100% an einem Stichtag ab (am 31. Juni noch 100% Schutz, am 1. Juli 0% Schutz), sondern die Wirksamkeit lässt vom Zeitpunkt der Impfung bzw. Auffrischung an allmählich über die Jahre nach, bis nach x Jahren dann im Durchschnitt ein Punkt ereicht wird, an dem man wieder auffrischen sollte.

Die Inkubationszeiten bei Tetanus sind auch von einige Tage bis mehrere Wochen. Tage allerdings nur bei schwereren Verletzungen und vielen Erregern. Da kann dein Reißnagel schicht nicht mithalten ;-)

Insofern hast Du bequem Zeit, und mit größter Wahrscheinlichkeit sowieso noch ausreichenden Impfschutz.

Zieh halt einfach die Auffrischung auf jetzt, bzw. die nächste bequem erreichbare Sprechstunde bei Deinem Hausazt und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?