Wie lange nach einer Dienstleistung kann ein Handwerker seine RechnungStellen?

3 Antworten

Verdammt gute Frage. Ich bin mir nicht sicher, ob es bei Dienstleistungen eine Verjähgungsfrist gibt. Daher würde ich mal vorsichtig andeutet, dass er ein Jahr Zeit hat die Rechnung zu stellen.

Nun grundsätzlich ist es so, daß die erbrachte Leistung noch zu überprüfen sein muss. Ob hier Grundsatzurteile beestehen, darf bezweifelt werden. Soweit ich weis, ist so eine Frist nach einem Jahr abgelaufen.

Ja ist richtig! Innerhalb eines Jahres ab Leistung muß die Rechnung gestellt werden und der private Kunde muß diese Rechnung dann 2 Jahre aufbewahren damit das Finanzamt eventuell prüfen kann!

59

Ein privater Kunde muss gar nichts aufheben. In welcher Vorschrift soll das stehen?

0
58
@bitmap

Schlicht und einfach um im Bedarfsfall Beweise bzw. Argumente zu haben. Das ist vergleichbar mit Belege sammeln, z.B. für´s FA. Da gilt bei der Steuererklärung: Hast Du was, bekommst Du was - andersrum bekommste nichts.

0

Waschmaschine gibt ein metallisch- schleifendes Geräusch von sich. Was kann es sein?

Hallo, wie schon gesagt, die Waschmaschine gibt ein metallisch schleifendes Geräusch von sich. Am Anfang war es nur beim Schleudern, mittlerweile aber dauerhaft, sogar wenn man die Trommel von Hand dreht. Mein Vater natürlich gleich angefangen rum zu fuhrwerkern und hat vorne das Gummi nach außen gestülpt, dabei ist eine ca. 50-60 cm lange Metallspirale in die Trommel gefallen. Wo die jetzt herkommt kann keiner sagen... Dann hat er die Wama auch hinten aufgeschraubt, aber nur die Abdeckung, wenn man dann dreht hört es sich an als wenn das Schleifen von der Seite der Trommel kommt, wenn man aber den Kopf in die Trommel steckt hat man das Gefühl das Schleifen dreht sich mit der Trommel. Weiß zufällig einer Rat? Und gegooglet hab ich schon bis zum Abwinken....

...zur Frage

Wie lange nach einer erbrachten Dienstleistung, kann ich diese noch berechnen? Gibt es eine Frist?

Nach einer erbrachten Dienstleistung (Programmierung) ist eine längere Zeitspanne vergangen. Wie lange kann diese Dienstleistung rückwirkend berechnet werden? Oder ist nach z.B. einem oder zwei Jahren der Anspruch verjährt?

...zur Frage

Sollte man besser nicht Handwerker werden?

Ich intressiere mich sehr für Handwerkliche Berufe, doch sind die oft sehr schlecht bezahlt oder etwa nicht? Deshalb sollte man vielleicht besser nicht Handwerker werden oder? Klar gibt es wichtigeres als Geld, doch wenn man sehr wenig verdient wird es eben schwierig genügend Geld zu verdienen, verdient man als Handwerker wirklich so wenig? Oder stimmt das nicht unbedingt? Und man kann auch als Handwerker mittelmässig viel verdienen? Oder ist das unmöglich? Denn ich möchte nicht unbedingt einen Bürojob. Was meint ihr dazu? Handwerklicher Beruf eher nein oder?

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit "my hammer" gemacht?

Hat dort schon mal jemand von euch die Leistung einer Firma per Auktion ersteigert? Waren sie zuverlässig oder gab es Probleme? Bei mir in der Umgebung scheinen zur Zeit alle Handwerker ausgebucht zu sein. Sind halt Ferien. Deshalb hatte ich überlegt für die anfallenden Arbeiten mal auf diesser Plattform zu suchen.

...zur Frage

Wie lange habe ich Gewärleistung auf eine Silikonfuge beim Handwerker?

Wie lange habe ich Gewärleistung auf eine Silikonfuge beim Handwerker ?

...zur Frage

Handwerkerrechnung getrennt nach Material und Lohn?

Ist ein Handwerker grundsätzlich verpflichtet, auf der Rechnung Material und Lohnkosten getrennt aufzuführen? Oder ist er zumindest dazu verpflichtet, wenn der Kunde dies verlangt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?