Wie lange nach einem Suizidversuch kommt man in eine Psychiatrie?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einem Suizidversuch kommt man nicht zwingend in eine Psychiatrie. Und schon gar nicht als Zwangseinweisung. 

Die meisten Patienten in Krankenhäusern, die dort nach Suizidversuch liegen, können sich rasch davon distanzieren und werden nach Hause entlassen. 

Es hängt einfach vom Patienten ab. Von der eventuellen Grunderkrankung. Es gibt auch noch diverse andere Weiterbehandlungsmöglichkeiten als die Psychiatrie. 

Und was, wenn es doch zur Zwangseinweisung kommt? Ich meine, das ist doch was gerichtliches, das dauert doch bestimmt seine Zeit..Behält man den Patient dann solange im KH?

0
@AntibiszumTod

Der Patient kommt dann in die Psychiatrie nur aufgrund des Psychiatergutachtens. Einige Tage geht das auch ohne Gerichtsurteil. Innerhalb einer Frist muss die Gerichtsverhandlung dann aber gelaufen sein- oder der Patient wieder freigelassen.

0
@AntibiszumTod

Ersteinmal kann das ein Arzt für einen gewissen kurzen Zeitraum sofort anordnen.

0

Es ist den Ärzten in der Psychiatrie möglich, einen sogenannten 24-Stunden-Beschluss zu beschließen. Ich nehme an, dass es auch einen amtsärztlichen Notdienst gibt, der ggf. von Polizei und Rettungsdiensten gerufen werden kann und der dieselbe Befugnis hat. Der Patient wird dann diese 24 Stunden in der Psychiatrie behalten. Das kann auch eine Sache von einer Minute sein und braucht nicht mal ne Stunde zu dauern.

Innerhalb dieser 24 Stunden kann dann ein amtsrichterlicher Beschluss erwirkt werden. Ein solcher amtrichterlicher Beschluss beinhaltet die Zeit, in der der Patient in der Psychiatrie bleiben muss. Ich weiß von (ganz wenigen) Beschlüssen, die sogar auf Antrag des gesetzlichen Betreuers über ein Jahr lang lauteten und auch entsprechend durchgeführt wurden. Gegen den amtsrichterlichen Beschluss sind Rechtsmittel möglich. Ich glaub, dann entscheiden 3 Richter vom Landgericht über die Unterbringung.

Eine geschlossene psychiatrische Station ist kein Gefängnis.

Ein wohlmeinender Mensch hat mir mal Polzei ins Haus geschickt, die mich retten sollte. Gott allein weiß, wie diese Freundin damals auf den Gedanken gekommen ist. Jedenfalls sind die Jungs in Blau-Weiß angerückt, sind mir auf die Nerven gefallen, wollten die Wohnung nicht wieder verlassen und riefen irgendeinen Arzt, dem ich glaubhaft versichern musste, dass ich nicht suizidal bin. Es war oberätzend, unnötig und ich bin sie aber auch fast nicht losgeworden. Es war überhaupt nicht spaßig.

Die Rechtsgrundlage für all diese Dinge bildet das PsychKG. Sicher mit Google leicht zu finden im Netz.

Entweder direkt vom Krankenhaus dorthin (nach dem Psychiatergespräch- die gerichtliche Zwangseinweisung kann nach der Gerichtsverhandlung nachgereicht werden) Oder dann wenn der Betreffende es will- nämlich dann, wenn der Psychiater keine weitere akute Suizidgefahr sieht und es dem nur NAHELEGT. Dann kann er auch gar nicht in Therapie gehen. Das ist übrigens der häufigste Fall, also dass KEINE Zwangseinweisung angeordnet wird und die freie Entscheidung bleibt.

Wie lange dauert bis der Körpergeruch z.B unter den Achseln normal entsteht, wenn dieser Mensch nicht krank ist?

Weiß einer über die menschliche Biologie? Falls ja hätte ich ein paar Fragen, leider konnte mein Lehrer in der Schule es nicht beantworten.

  1. Stellen wir uns vor die Person isst gesund, ist weder krank, Temperatur liegt bei 20 Grad und trägt ganz normale Klamotten ein dünner Pullover und eine Hose.Die Person geht zur Schule, was körperlich gesehen die Arbeit eines Büroangestellten entspricht. Wie lange würde dauern bis der Körpergeruch entsteht, was wäre normal? Sind 3 Tagen möglich?? Welche Werten wären hier gesund??
  2. In diesem Fall bleibt alles gleich, wie unter Punkt 1, aber die Temperatur liegt bei 30 Grad.
...zur Frage

Wie lange würde es dauern dieses Gewicht zu erlangen?

Ich bin weiblich, 18, bin 1.68 groß und wiege zur zeit 78 kilo.

Wenn ich jeden Tag z.B. nur noch 2 Mahlzeiten hätte die auch relativ klein sind, wie lange würde es dann dauern bis ich auf 53 Kilo komme ?

...zur Frage

Was passiert nach einem misslungenem Suizidversuch?

Wenn man versucht hat sich umzubringen, z.B. mit Tabletten, aber man stirbt nicht oder man wird von jemandem gefunden. Dann wird ja bestimmt erstmal der Magen ausgepumt und dann in die Psychiatrie... Kann man sich wehren? Und wenn nicht, wie lange muss man da bleiben?

...zur Frage

Wie lange dauert der Aufenthalt in einer Psychiatrie?

Ich muss bald in die Psychiatrie. Wie lange wird es wohl dauern?

...zur Frage

Ist das ein Suizidversuch?

Ist es ein Suizidversuch wenn man sich eine Rasierklinge entlang der Pulsader zieht, es aber nicht tief genug war um zu verbluten?

Die Schnitte sind von Mittwoch, gesagt wurde es mir heute, die Bilder gesandt heute. Ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll. Ist das ein Selbstmordversuch? Was soll ich für ihn tun.

Er redet schon lange über den Tod. Eher indirekt, ich habe es bis jetzt noch nicht wirklich verstanden.
Ich fühle mich ein wenig Schuldig....
Ich habe mich immer über Suizidversuche lustig gemacht und er hat gelacht.

Die Bilder sollten, laut seinen Aussagen, in eine Gruppe gehen...

Vielen Dank. Ich mache mir Sorgen...

-Caro

...zur Frage

Landet man in der Psychiatrie wenn man jemanden töten möchte oder Suizid begehen möchte.. (ernstgemeinte Frage nicht löschen bitte)?

Wenn die Polizei weiß, dass jemand eine Person töten möchte oder den Verdacht hat, landet diese Person dann in Psychiatrie oder in haft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?