Wie lange nach der Geburt des Kindes zu Hause bleiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Mutterschutzfristen betragen 6 Wochen vor der Geburt und 8 Wochen nach der Geburt.

Bei Frühgeburten verlängert sich die Mutterschutzfrist um die Zeit, die das Kind zu früh kam.

Die 6 Wochen VOR der Geburt sind freiwillig... 

Ich habe das selber grade durch....

 

8 Wochen nach der Entbindung. Das ist die gesetzliche Mutterschutzfrist.

Bin ganz sicher, bei meiner Ex-Schülerin war das so. Sie musste aber tatsächlich alles Versäumte in der Zeit nachholen.

6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Entbindung steht man unter "Mutterschutz",da braucht man nicht arbeiten oder zur Schule gehen.Aber den "Stoff" den man verpasst muß man schließlich nachholen.

Was möchtest Du wissen?