Wie lange nach dem was passiert ist darf man anzeige machen?

7 Antworten

Der Straftatbestand wäre in diesem Fall wohl Körperveletzung. Diese Verjährt in der Regel nach 3 Jahren. Du hast also noch jede Menge Zeit, dass zur Anzeige zu bringen.

Aber: Je länger eine Straftat zurück liegt, desto schwerer wird es, diese auch zu Beweisen. Entsprechend sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer Verurteilung kommt.

Ich habe Zeugen und bilderbeweis (blaue auge)

0

Wende Dich an die Polizei, schildere das Geschehene und schau, was sie Dir für Möglichkeiten nennen.

Aber: Bist Du Dir sicher, dass Du Deinem Ex damit nicht nur eine auswischen oder seine Erinnerung an Dich frisch halten möchtest, auch wenn's 'ne Anzeige ist?

Ne das was er gemacht hat ist unakzeptable.. ich hab bilderbeweise weil ich blaue auge hatte und bestimmt 6 zeugen die das gesehn haben. Als er mitbekommen hat das ich eine anzeige machen will sagte er das es ausversehn wäre. Aber man kann doch nicht jmd boxen das ich auf den boden lande und dann als ich aufgestanden bin genau das selbe nochmal. Und danach noch drohen um mir an hals gehen usw..

0
@Happysoul5

Das sind alles Dinge, die Du in Deiner Frage hättest erwähnen sollen. Das klingt jetzt um einiges schlimmer, als in der Frage beschrieben. In diesem Fall würde ich mich an Deiner Stelle zumindest mal erkundigen. Je nachdem, wie lang das her ist und ob Du irgendwelche bleibenden Schäden davon getragen hast, kann die Antwort variieren.

0

Möglich schon, aber dann steht Aussage gegen Aussage sofern du das nicht beweisen kannst.

Ich habe Zeugen und bilderbeweis (blaue auge)

0
@tender87

Polizei noch nicht gehe heute. Leute die das gesehn haben zum Glück ja. Und am selben abend hat er noch einen jungen geschlagen.

0

Was möchtest Du wissen?