Wie lange muss Rosenkohl blanchiert werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blanchiert wird höchstens 3 Minuten.

Rosenkohl braucht eigentlich nicht vor dem Braten blachiert werden - außer, man möchte die grüne Farbe behalten! Dann ist es auch absolut wichtig, den Rosenkohl nach dem Blanchieren in Eiswasser kurz abzuschrecken! So behalt er seine Farbe.

Du kannst aber auch den Rosenkohl halbieren, vorher die äußeren Blätter abzupfen und beseite legen. Dann die halbierten Röschen in Öl oder Butter braten und ganz zum Schluss die Blätter dazugeben.

Nicht länger als 5 minuten, sonst wird er matschig.. kommt auch immer drauf an was du damit noch machen willst, wenn es ein auflauf oder so werden soll am besten nur 3 minuten.

Danke! Der Rosenkohl wird dann noch in der Pfanne angebraten und mit Semmelbrösel überstreut.

0
@maleknitting

Ja dann reichen 3-5 Minuten.... in der Pfanne bekommt er ja noch gut Hitze ab.

Mist... jetzt hab ich den Duft von gebratenem Rosenkohl mit Speck und Semmelbröseln in der Nase ;-)

0

Was möchtest Du wissen?