Wie lange muss die Pille mindestens abgesetzt sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum setzt du sie erst ab und nimmst sie dann nach einiger Zeit wieder? Das setzt deinen Körper ganz schön zu...

Lass doch lieber die Hormone weg und verhüte - wie ich - hormonfrei z.B. mittels der Kupferkette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laaleeluuuu
01.03.2016, 09:20

Hatte medikamentöse Gründe. Deshalb wollte ich nur wissen ob es eine mindest Zeit gibt

0

Eine längere Pillenpause durch Absetzen der Pille für mehrere Monate bringt keinen gesundheitlichen Mehrwert - eher im Gegenteil.

Wenn Du Dich für die Pille als Verhütungsmittel entschieden hast, dann solltest Du sie durchgängig einnehmen. Wenn Du Angst hast, dass Du Deiner Gesundheit damit schaden könntest, dann lies die Packungsbeilage genau durch und wäge für Dich persönlich ab, ob der Nutzen für dich persönlich den Nachteilen/möglichen Nebenwirkungen überwiegt.

Sollte das nicht der Fall sein, dann gibt es ja auch noch sichere hormonfreie Alternativen wie zum Beispiel die gynefix Kupferkette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber es ist grundsätzlich unsinnig die Pille auszulassen. Sollte man nur aus medizinischen Gründen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal deinen frauenarzt, bei der pille besteht nämlich grundsätzlich ein thrombose-risiko. Vlt ist das ja höher, wenn du sie so kurz nachm absetzen wieder nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?