Wie lange muss Nagelpilz mit Ciclopoli oder einem anderen Lack behandelt werden?

1 Antwort

Du mußt von einer Behandlungsdauer von 6-9 Monaten ausgehen. Normalerweise benötigst Du dazu eine Packungsgröße von 6ml.Der Nagel wächst pro Monat ca. 1 mm. Erst wenn der befallene Bereich ganz herausgewachsen ist, kann die Behandlung beendet werden.

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Da ich Ciclopoli täglich mindestens 1x, besser 2x (laut Apotheker) auftragen soll, wären das über 6 Monate gesehen mindestens 180 Anwendungen. Wenn 6 ml dafür ausreichen sollen, dann müsste ich pro Behandlung gerade einmal 0,03 ml entnehmen. Ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass das überhaupt praktisch möglich ist???

0
@maffo

Als Alternative kann ich noch Loceryl Nagellack empfehlen.

0

Hat jemand eine Erfahrung mit dem Nagelpilz Gel vom Nagelpilz Shop?

Nagelpilz Behandlung.

Ich kämpfe mit dem Nagelpilz seit ca. 4 Jahren.

Vieles ausprobiert: Nagelpilz Öl, Nagelpilz Gel, Lack gegen Nagelpilz. Es hat nichts gebracht. Siehe Bild von meinem Nagel.

Ich möchte den Nagelpilz ohne Operation vollständig entfernen. Wer kann mir ein Rat geben? Danke Euch!

...zur Frage

Erblich bedingter nagelpilz

Bin 15 und habe an einem Zeh am Fuss Nagelpilz. Zum Glück nur an einem denn ich habe es geerbt von meinem Vater , bei dem alle nägel an den Füssen betroffen sind. Also habe ich das schon immer. Kann man da etwas gegen tun auch wenn es erblich bedingt ist???

...zur Frage

Nagelpilz - Nagel wächst nicht mehr seit der Behandlung

Vor über 10 Wochen wurde bei mir Nagelpilz diagnostiziert (beide große Zehen), seit dem behandele ich mit Batrafen Lack. Anfangs sahen die Nägel noch fast normal aus, jetzt färben sie sich gelblich und werden brüchig. Seit zum Test etwas vom Nagel abgeknipst wurde sind die Zehennägel nicht mehr gewachsen. Kommt das von dem Lack - eigentlich sollte doch ein gesunder Nagel nachwachsen ??!

...zur Frage

Nagelpilz - trotz Behandlung mit Tabletten und Lack und allen Schutzmaßnahmen infizieren sich sogar meine Fingernägel!?

Hallo, um jeden erdenklichen Rat bin ich dankbar.

Das Problem: seit ca. einem Jahr habe ich einen Nagelpilz an der Großzehe. Seit Sommer befinde ich mich in Behandlung - erst Lack, dann in Kombination mit Terbinafin-Tabletten. Mit dieser Kombination hatte ich bis dato sehr gute Erfolge - der Nagelpilz an der Großzehe ist fast weg. Doch jetzt der Schrecken: obwohl ich IMMER Handschuhe bei der Behandlung getragen habe, beginnen nun meine beiden Daumennägel Pilzbefall zu zeigen. Ich kann langsam einfach gar nicht mehr. Ich bin 23, w, treibe keinen exzessiven Sport, schwitze wenig bis gar nicht in Schuhen. Die Behandlung habe ich einwandfrei durchgeführt, alles wird fast täglich desinfiziert, Socken, Bettwäsche ect. heiß gewaschen.

Ich kann mir keinen Reim darauf machen. Mein Immunsystem ist zwar nicht das Beste, doch mir ist nicht bekannt, dass eine besondere Immunschwäche (z.B. Aids) oder Krebs vorläge, auch kein Diabetes.

Kommende Woche werde ich erneut zum Arzt. Allmählich verabschiedet sich durch die Tabletten jedoch mein Geschmackssinn. Ich halte generell viel von alternativen Methoden, aber in diesem Fall war ich mir zu Beginn unsicher. Mittlerweile bin ich für alles offen, was mir irgendwie helfen könnte. Oder was mir erklärt, wieso jetzt trotz aller Vorsichtsmaßnahmen meine Finger betroffen sind!!!

lg

...zur Frage

Rötliche Verfärbungen der Nägel, was ist die Ursache?

Ich habe seit längerer Zeit Nagelpilz an 3 Zehen, benutze dagegen auch einen Lack. Bisher hatte ich keine Probleme, nur ist mir jetzt aufgefallen, dass jeder Nagel, den ich behandelt habe, sich rötlich verfärbt hat. Auch die Nägel, die nicht vom Pilz betroffen sind, die ich vorsorglich aber mit behandelt habe.
Was kann es sein,

...zur Frage

25 ml Wasser + 25 ml Ethanol = 48 ml Ethanol ?

Warum ergibt es nicht 50 ml? (Diffusion)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?