wie lange muss mein vater noch unterhalt zahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Vater muss Unterhalt zahlen, solange Du in der Ausbildung bist bzw. Dich intensiv um einen Ausbildungsplatz bemühst. Unterbrichst Du die Ausbildung, muss er nur noch zahlen, bis Du volljährig bist. Während der ersten drei Jahre nach der Geburt Deines Kindes ist der Kindsvater verpflichtet für Deinen Unterhalt aufzukommen. Dein Vater ist dann raus aus der Zahlungspflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gruenkohl2012
12.07.2013, 06:39

Der Kindsvater ist nicht nur die ersten drei Jahre zur Unterhaltszahlung verpflichtet. Und auch nicht nur bis sie volljährig ist,

0

Sobald du volljährig wirst fällt der Unterhaltsanspruch weg.
Wenn du deine Ausbildung fortsetzt lebt der Unterhaltsanspruch gegen die Eltern wieder auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater muss zahlen bis du eine Ausbildung abgeschlossen hast, aber nicht wenn du sie unterbrichst oder längstens bis du 25 Jahre alt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dea2010
12.07.2013, 06:52

In diesem Fall nicht anwendbar.

Die Fragestellerin hat Anspruch auf drei Jahre Betreuungsunterhalt vom Kindsvater, in dieser Zeit ist der Vater der Fragestellerin NICHT zum Unterhalt verpflichtet.

Erst wenn nach Ablauf der drei Jahre die unterbrochene Ausbildung erneut aufgenommen wird, muss der Vater der Fragestellerin wieder Unterhalt leisten.

Kann der Kindsvater übrigens mangels Einkommen keinen Betreuungsunterhalt zahlen... besteht Anspruch auf ALG2.

2

also manche elter müssen bis 26 zahlen.. kommt darauf an.. aber du bekommst doch noch kindergeld ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?