wie lange muss mann ins gefängnis für schwere körper verletzung und misshandlung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach der Schilderung im Sachverhalt und den Folgen beim Geschädigten, ist dies keine schwere, sondern gefährliche Körperverletzung.

Dies wird gem. §224 StGB mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__224.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine beste Freundin schreibt grade eine Geschichte

Dann entscheidet sie auch, ob und wie lange die Täter in den Bau gehen ;-)

Eine schwere Körperverletzung hat man erst, wenn das Opfer ein Körperteil verliert, nicht mehr Benutzen kann oder das Augenlicht oder das Gehör verliert. Hier hat man also nur eine gefährliche Körperverletzung.

Die beiden Mädchen haben sich wegen unterlassener Hilfeleistung strafbar gemacht, da sie weder Polizei noch Notarzt gerufen hat.

Wenn es um eine Geschichte geht, sollte sich deine Freundin aber lieber auf ihre Phantasie verlassen, denn das ist ja auch der Sinn an einer Geschichte ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An ja, erste Frage, natürlich für eine Freundin, die ein Buch schreibt, aber nicht recherchieren kann?! Geh zu deiner Gerichtsverhandlung und warte das Urteil ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?