Wie lange muss man Spargel kochen?

13 Antworten

Das ist ja immer Geschmackssache. Der eine mag den Spargel bzw. die Kartoffeln lieber bissfest, andere bevorzugen lieber die kaputt gekochte Variante. Von daher einfach mal ausprobieren bzw. zwischendurch einfach mal Kosten. Kartoffeln sollten mindestens 30 Minuten kochen und Spargel eine gute viertel Stunde.

Na, das kommt drauf an, wie du die Spargel magst und in welchem Topf du sie kochen willst. Gibt ja massive Unterschiede, was das angeht. Hab aber auch die Erfahrung gemacht, dass es unabhängig davon mal mindestens eine viertel Stunde dauert, die man einplanen sollte.

Es kommt darauf an, wie dicker der Spargel ist. In der Regel kochen wir ihn immer so zwischen 12 - 18 Minuten. Er sollte halt weich sein. Wenn du dir unsicher bist, ob er richtig ist, probier einfach ein Stückchen. Kartoffeln brauchen ca. 20 Minuten, aber auch hier kannst du z.B. mit einer Messerspitze überprüfen ob sie durch sind.

spargel nicht so lange wie kartoffeln. am besten ist immer der gabel piek-test finde ich. aber ca brauchst du für kartoffeln - je nach grösse natürlich - 15-20 min und für spargel ca 10 min. guten hunger!

Es ist ganz einfach. Sieh zu, dass du Spargel kaufst, bei dem die Stangen gleichmäßig dick sind. Das ist ja sowieso die Regel. Köcheln, eine Stange herausnehmen und quer über eine Gabel legen. Wenn die Stange auf beiden Seiten etwas durchhängt, ist er fertig. Achtung: wenn beide Seiten voll herunterhängen, war er zu lange drin und ist sehr weich. So etwa nach 10 - 12 Minuten (je nach Dicke) würde ich's probieren.

Was möchtest Du wissen?