Wie lange muss man noch arbeiten wenn man in der Probezeit selber Kündigt?

4 Antworten

Das ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist in der Probezeit 14 Tage ! Urlaubsanspruch besteht jedenfalls noch nicht! Auf der anderen Seite besteht jedoch kein Risiko, wenn du der Arbeit fern bleibst - was soll denn passieren, außer dass du für nicht gearbeitete Zeit auch kein Geld bekommst!

Ein wenig Urlaubsanspruch könnte bereits entstanden sein - was du meinst, ist, dass man diesen Urlaub erst nach der Probezeit nehmen darf. Anders bei Kündigung, da geht das mit dem Aufschieben ja nicht.

Allerdings reichen diese 1 oder 2 Tage (je nachdem, wie viel Jahresurlaub es ist und wie viele Monate die Tätigkeit schon dauert) vermutlich für Gina nicht aus. Wie gesagt, so eine Situation muss besprochen werden.

0
Urlaubsanspruch besteht jedenfalls noch nicht! 

Im ersten halben Jahr besteht Anspruch auf Teilurlaub gem. § 5 BUrlG

0

was soll denn passieren,

Manchmal passieren auch böse Überraschungen! Ich wär mir da nicht so sicher!

0

Am besten beredest du das mit deinem jetzigen Arbeitgeber. Natürlich gibt es Fristen, aber viele lassen sich auch auf eine individuelle Regelung ein, um dir keine Steine in den Weg zu legen.

In der Probezeit kannst Du jederzeit auch fristlos kündigen.

dann muss ich einen grund haben oder?

0

Das gilt nur für Ausbildungsverhältnisse

0

Kündigung in der Probezeit ohne Arbeitsvertrag (450€ Job)

Hallo zusammen,

Folgender Fall: Meine Mutter hat einen 450 Job angenommen und führt diesen seit 2 Monaten aus. SIe hat keinen schriftlichen Arbeitsvertrag. Ihr ist der Job jetzt aber zu stressig geworden und sie würde gerne kündigen. Hat sie eine Kündigungsfrist wenn ja wie lange, und wie lange ist die Gesetzlich vorgeschriebene Probezeit wenn man keinen Arbeitsvertrag besitzt.

Bitte um schnelle Rückantwort

MFG

...zur Frage

Kündigung wegen Krankheit öffentlicher Dienst?

Hi zusammen,

hätte da mal ne frage. ich bin 2,5 Jahre im öffentlichen Dienst tätig. Ich war im ersten Jahr 18 Tage krank, und im 2. Jahr 45 Tage (6 Wochen wegen gebrochenen Arm). Ich hatte für alle Krankheitstage eine Krankmeldung. Ich habe jetzt Angst das ich krankheitsbedingt gekündigt werde.

kann mir wer sagen ob das so einfach geht??

danke

...zur Frage

Kündigung in der Probezeit ZFA

Hallo,

ich wollte meine Ausbildung als ZFA nach einem Monat abrechen. Der Zahnarzt hat mir aber gesagt, dass ich weiterarbeiten muss, bis der einen Ersatz findet und dann kann ich kündigen. Trotzdem ich wollte sofort kündigen und nicht mehr dorthin gehen, weil ich es nicht aushalten konnte. Wenn ich schriftlich kündige, kann ich sofort aufhören zu arbeiten ? Es gibt keine Kündigungsfrist in der Probezeit.

danke im Voraus :)

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen selber kündigen und gekündigt werden?

Bin in der Ausbildung Probezeit aber mag den Beruf,Chef und Mitarbeiter nicht gibt es unterschiede wen man selber in der probezeit kündigt oder mein Arbeitgeber mich kündigt ?

...zur Frage

Ist das normal mit dem Vordatieren in einer Kündigung?

Ich habe gestern meine Kündigung bekommen dass ich zum 21.12.2012 gekündigt werde. Dann ist mir aufgefallen dass der Brief am 7.12.2012 verfasst "wurde". Kann mir jemand helfen? Ist das normal? Ist die Kündigung jetzt nichtig?

...zur Frage

Welches Datum in die Kündigung schreiben?

Hey Leute

Ich will meine Kündigung schreiben und heute per ein Einschreiben schicken.

Nun bin ich unsicher welches Datum ich schreiben soll.

Ich möchte auf ende Monat, 30.Juni 2016 kündigen und habe 2 Monaten Kündigungsfrist.

Schreibe ich denn das Datum vom 30.Juni 2016 oder 31. August 2016 in das Kündigungsschreiben?

Für eine schnelle Antwort bedanke ich mich im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?