Wie lange muss man im Krankenhaus bleiben nachdem eine Wunde genäht wurde?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei "Kleinigkeiten" wird man kurz danach gehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die schwere der Verletzung an.

Ist es nur eine kleine Fleischwunde muß man gar nicht im KH bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den umfang der op an. Bei normalen schnittverletzungen kann man oft sofort nach hause geschickt werde.

Bei größeren ops kann sich das auch sehr lange hinziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich gar nicht. Evtl. muss man warten, bis die Betäubung nachlässt, aber das glaube ich auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die narbe an, was genäht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

90% wird ambulant gemacht,  du gehst direkt wieder raus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an....

Manchmal kann man sofort wieder heim und manchmal muss man noch ein paar Tage dableiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AMFINE
05.03.2017, 10:56

Und wenn die Wunde so 3 cm lang ist?

0
Kommentar von BigDreams007
05.03.2017, 10:57

Nochmal - es kommt auf drauf an - das entscheidet dein Arzt! Da spielen auch andere Faktoren eine Rolle....

0

in der Regel gar nicht lange hatte eine Kopfplatzwunde die genät wurde und durfte am selben Tag wider heim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn´s ambulant gemacht wurde, darf man am selben Tag noch geh´n.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müssen dir die Ärzte sagen, frag nicht uns!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?