Wie lange muss man einen Handy Akku beim aller ersten Mal aufladen?

15 Antworten

Ich hänge das Handy dann immer ans Ladekabel und lade es danach Spiele ich immer Musik ab oder Spiele Spiele bis es wieder leer ist und Lade es dann 12 Stunden au8f

Fast alle Ladegeräte schalten den Ladestrom ab, sobald die Ladeschluss-Spannung erreicht ist. Bei Handys ist diese Überwachung im Handy oder auch im Akku mit eingebaut. Ob du 12 oder 24 Stunden auflädst, ist fast egal, da der Ladestrom nach etwa 3 bis 4 Stunden so niedrig ist, dass man nur noch von "Erhaltungsladung" spricht. Ich habe das selbst nachgemessen und widerspreche somit den Herstellerangaben.
Die Hersteller müssen sich mit den Angaben in der Anleitung eben nur absichern, damit die Leute nicht auf die Idee kommen, noch Garantieansprüche geltend zu machen, weil sie den Akku zu kurz aufgeladen haben. Also werden eher doppelt bis dreifach so hohe Ladezeiten für neue Akkus angegeben. Ob ihr euch dran haltet, ist eure Sache.
Gruß DER ELEKTRIKER

wuerde ich auch erstmal 12 stunden aufladen dann entladen oder eingeschalten lassen bis der akku wieder leer ist

Also ich würd mich einfach an den Hinweis in der Bedienungsanleitung halten!

Die meisten Mobilteleffone müssen 12Std. geladen werden. Unanbhängig davon, ob die Ladeanzeige sagt es sei voll, sollte das Telefon nicht vom Netz getrennt werden. Danach die üblichen Lade- u. Entladezyklen beibehalten ohne Zwischenladung.

Gruß Stefan

hay ich hab mir ein neues handy geholt und es ausversehn eingeschalten wollte eig den ladebalken sehen aber es ging an und ich habs wieder ausgemacht also es hatte schon 3std geladen war das jetzt nicht so gut ?

Was möchtest Du wissen?