Wie lange muss man durchschnittlich auf seinen Lohnsteuerjahresausgleich warten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Anfang des Jahres eingereicht, geht es relativ schnell....ca 4-6 Wochen......

Gibst Du erst im Mai ab, kann es schon mal 2-3 Monate dauern....

In diesem Jahr haben die Finanzämter erst Anfang März begonnen mit der Abarbeitung der Lohnsteuererklärung. Gegenüber den anderen Jahren sind also erstmal neun Wochen Verzug, die erst einmal Aufgearbeitet werden müssen.Dazu kommt dann die normale Zeit, die in ihrer jeweiligen Wohngegend üblich ist. In Berlin ist das 8-10 Wochen. Wenn sie die Einkommenssteuererklärung elektronisch abgeben, dauert es etwa 3-4 Wochen weniger.

das ist von stadt zu stadt unterschiedlich und auch vom zeitpunkt wann du deine steuererklärung machst. im januar z.b. geben sehr viele leute ihre erklärung ab, dann haben die viel zu tun.

normal ist 2 - 6 wochen

Hmmmm....die Leute , die ich kenne, geben erst auf den letzten Drücker ab......^^

0
@BEAFEE

die schludern damit oder haben angst das sie nachzahlen müssen

0
@petersg

Genau.....diejenigen, die nachzahlen müssen, machen das richtig..........warum Vater Staat mit dem Geld arbeiten lassen ?????? Statt dessen doch lieber noch ein paar Zinsen auf dem eigenen Konto ansammeln....^^

0

normal dauert es so ca. 4 - 8 wochen in meiner heimatsstadt, aber ich glaub das ist von stadt zu stadt sehr unterschiedlich.

Da kannst auch einfach mal bei deinem Finanzamt anrufen und fragen ;)

Ich habe schon mal ein halbes Jahr gewartet und auf nachfrage (nach einem 1/4 Jahr) bekommt man bloß einen dummen Spruch es kommt wenn es fertig ist.

da gibt es keinen durchschnittswert

Was möchtest Du wissen?