Wie lange muß man denn nach einer ambulanten Op in Vollnarkose noch im Krankenhaus bleiben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bleib nen paar stunden nur als tipp.

Ich bin letztes Jahr SOFORT danach als ich wach wurde mit nem kollegen gegangen. Waren dann noch in nem dönerladen weils mir ja ach so toll ging. Haben uns unterhalten beim bestellen und aufeinmal lag ich aufm boden und alle leute waren über mich gebeugt. (Mich hats wohl voll umgehaun und ich bin mit der schlefe auf die theke geknallt)

Glaub mir ich hab das NICHT realisiert das es mich gleich umhaut ich lag einfach plötzlich flach und hatte kopfweh wie verrückt^^

Ansich war es aus meiner sicht sogar irgendwie lustig. Aber mein kollege meinte er hatte richtig schiss das ich ihm wegsterbe da ich wohl durch den schlag auf die schlefe "gezuckt" hab.

Also nochmal mein tipp. Nehm dir MEHR zeit als du eigentlich brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht genau beantworten, jeder Mensch ist da anders. Nach jeder Operation bleibt man erst einige Stunden im Aufwachraum, wann man diesen Verlassen darf, entscheidet der Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin (Anästhesist) abhängig vom Gesundheitszustand, insbesondere der Kreislaufsituation. Nach einer ambulanten Operation darf man dann in der Regel nach Hause gehen, bei einem stationären Aufenthalt wird man auf die Normalstation verlegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise bis du einigermaßen stabil bist und keine Gefahr von einem Zusammenbruch besteht. Meistens so zwei Tage oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis der Narkosearzt sagt du darfst gehen. Das liegt am Kreislauf. Der muss erst wieder stabil sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis der Arzt sagt, dass du nachhause gehen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis der Kreislauf stabil ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist nicht zu beantworten. Das ist von Fall zu Fall völlig unterschiedlich. Laien können das sowieso nicht beantworten. Frage den Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?