Wie lange muss man brokolie kochen lassen??

4 Antworten

Brokkoli muss man nicht unbedingt kochen; man kann ihn auch roh essen.

Deshalb solltest du Brokkoli so zubereiten, wie du ihn magst. - Eher bissfest oder eher weich?

Wenn du ihn braten willst, kannst du ihn roh verwenden oder zuvor leicht blanchieren. Nur nicht zu weich kochen, sonst hast du nachher Brokkolimus in der Pfanne.

Die Brokkoliröschen werden schneller weich, als der voluminöse Stiel, den man nicht weg werfen muss.

Bei solchen Fragen ziehe ich immer das Dr. Oetker Schulkochbuch zurate. Schaff es Dir bitte an.

Da steht auch drin, wie man Eier ohne Eierkocher kocht (Ich hab das letztens echt nachgeschlagen, obwohl ich grundlegend kochen kann).

LG Martina

Du kannst Brokkoli kochen das dauert höchstens vier Minuten.

Ich empfehle dir für einen besseren Geschmack jedoch Dünsten oder auch Dampfen.


Mehr zu Brokkoli kannst du hier lesen: 

http://de.wikihow.com/Brokkoli-zubereiten



LG Grilletta :)

Ja, den kannst du gut braten. Achte aber darauf dass das Fett nicht zu heiss ist, sonst verbrennen die zarten Rösschen. Am besten brätst du den Brokkoli in Butter mit Zwiebeln und gibst zuletzt noch ein wenig Muskatnuss darüber.

Was möchtest Du wissen?