Wie lange muss man beim Vatikan in der Warteschlange stehen und muss man die Tickets vorher reservieren?

3 Antworten

Hallo,

im Vatikan gibt es viele Dinge zu sehen. Vatikanischen Museen, Sixtinische Kapelle, Petersdom...

Je nach Saison kann die Warteschlange lang sein. Ich habe bei meiner letzten Rom Reise das ganze schon vorab gebucht. Das gute dabei ist, dass es auch Anbieter gibt, bei denen man die Warteschlange umgehen kann (Skip the line) . Das spart vor Ort wertvolle Urlaubszeit

Hier ist eine deutschsprachige Webseite die verschiedenen Touren im Angebot hat:

www.rent-a-guide.de/cats/188-rom/807-vatikan-touren#tab_tours?partner_id=1062


DIe Touren sind detailliert beschrieben und man weiss auf was man sich einlässt. Ist bei Buchung vor Ort oft nicht der Fall.


Die Schlange zum Petersdom ist oft sehr lang, was aber nicht heißt, dass man dort ewig steht. Es geht wirklich schnell. Für den Dom braucht ihr auch keine Karten. Falls du mit Vatikan die Vatikanischen Museen meinst, solltest du unbedingt Karten vorher besorgen. das kannst du auch vor Ort machen. Am Petersplatz (wenn man auf den Dom guckt links halten, bei den Toiletten) gibt es ein offizielles Büro wo man Tickets für die Museen einen Tag oder auch mehrere Tage im Voraus kaufen kann. Hier steht es auch alles noch etwas genauer:

Ptersdom:

http://www.lowbudgeturlaub.de/rom/kirchen/san-pietro/

und Vatikanische Museen:

http://www.lowbudgeturlaub.de/rom/museen/musei-vaticani/

viel Spass in Rom!

Du musst dich halt immer ganz hinten anstellen. Je nach dem, wie viele vor dir sind, dauert es länger oder weniger lang. Wie viele aktuell in der Schlange stehen, ist ganz unterschiedlich und lässt sich nicht leicht sagen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann kannst du die Tickets vorher reservieren, kostet 4 Euro pro Ticket. Als wir vor einigen Wochen in Rom waren, hatten wir reserviert - wir hätten es uns sparen können, denn es gab überhaupt keine Schlange.

Stadttour Rom - Wer hat Erfahrungen?

Hallo liebe Gemeinschaft, ich habe mich entschlossen nächsten Monat nach Rom zu reisen. Habe bereits Flug und Hotel gebucht - 7 Tage.

Über das Portal "Turbopass" habe ich mir den 6 Tage City Pass bestellt (ca. 165,- Euro). Unter anderem beinhaltet der Pass auch ein Vatikan Ticket mit reserviertem Zugang.

Über das Portal https://www.viatorcom.de habe ich eine Vatikanführung gebucht (ca. 35 Euro). Die Führung beinhaltet kein Ticket. Nun habe ich festgestellt, dass die Führung zwar ohne Ticket ist, aber ich muss am Tag der Führung vom Reiseleiter/Büro ein Ticket erwerben und kann nicht mein bereits gekauftes Vatikan Ticket über den Rom Pass nutzen... Begründung des Unternehmens: Sie kaufen Gruppentickets, daher ginge es nicht... Na ja, lassen wir mal so stehen. Die Führung habe ich storniert, weil ich ja bereits das Ticket über den Rom Pass habe.

Meine Frage an jene, die bereits in Rom waren und vielleicht auch den Rom City Pass hatten:

Wenn ich die Sehenswürdigkeiten besuche gibt es sogenannte audioguides, die ich vor Ort ausleihen kann? Wenn ja, sind die gut? Habe bereits gelesen dass der Petersdom mit einer Audioführung (deutsch) ist... Daher habe ich mir gedacht, dass diese Audioführung bei den anderen Sehenswürdigkeiten auch gibt...

Oder werden vor Ort Führungen angeboten, die ich nutzen kann, obwohl ein Ticket bereits vorhanden ist - online leider nicht :-(

Aber auch hier muss ich vor Ort bei der Reiseleitung ein Ticket erwerben, obwohl ich bereits eins habe :-(

Vielleicht hat der eine oder andere Tipps für mich, um Führungen mitzumachen, die vor Ort angeboten werden und kein Ticketkaufzwang oder als Minimum den Audioguide haben...

Generell Rom Tipps (wo kann man gut und günstig essen) oder was sollte man definitiv besichtigen (Geheimtipp etc.) oder berücksichtigen sind gern gesehen :-)

War ja noch nie in Rom, daher hoffe ich auf eure Erfahrungen !

Dankeschön...

...zur Frage

Konzert Tickets umschreiben lassen?

Ich habe eine Frage und brauche eure Hilfe: Mein Vater hat gestern für mich ein Konzertticket bestellt aber leider haben wir vergessen es auf meinen Namen zu schreiben, sodass jetzt sein (von meinem Vater) Name auf dem Ticket ist.

Direkt danach hatten wir eine E-Mail geschickt (was wir laut Kundenservice machen sollten), um die Personalisierung auf meinen Namen zu ändern. Ich wollte einfach mal fragen ob ihr denkt, dass das noch vor dem versenden des Tickets geändert wird, also wie lange dauert es, bis die Personalisierung geändert wird in etwa?

Wir haben das Ticket gestern Abend bestellt und laut denen dauert die Lieferung 3 bis 4 Werkstage, und eine halbe Stunde später hatten wir schon die E-Mail geschrieben als wir es gemerkt haben.

Denkt ihr dass das zeitlich noch hinhaut, oder die Tickets vorher verschickt werden (Also da würde mich vor allem interessieren wie lange es dauert bis Konzert Tickets gedruckt werden, also ob das direkt nach der Bestellung gemacht wird oder nicht).

Bitte um Antwort, danke im Voraus

...zur Frage

Sollte man die Tickets für Spiel Essen besser vorbetsellen?

Hallo,

morgen gehts nach Essen zur Spiel. Ist die Warteschlange an der Tageskasse so gewaltig, dass man sich die Tickets besser online bestellt und ausdruckt und ddie 2€ Gebühr in gerne in Kauf nimmt?

...zur Frage

Lazio Rom Tickets (fussball)

Hallo, ich fliege morgen früh nach Rom und möchte mir Sonntag abend Lazio Rom gegen Cagliari anschaun, weiß jemand zufällig wie ausverkauft die Spiele von Lazio momentan sind?

...zur Frage

Sitz- oder Stehplätze im Ziggo Dome Amsterdam?

Also ich möchte mit einer Freundin zu dem BTS konzert 2018 und wir bestellen uns getrennt die tickets, aber das problem ist wenn das plätze zum reservieren sind können wir nicht nebeneinander sitzen weil wir können uns js nicht absprechen, aber wenn es Stehplätze sind können wir einfach so tickets bestellen weil es gibt wenn wir sowieso stehen ja keine Reservierungen. Im Internet habe ich dazu nichts gefunden ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke im voraus!

...zur Frage

Nekropole im Vatikan besichtigen

hi,

hat von euch vielleicht schon mal wer die nekropole im vatikan unter dem petersdom besichtigt? und wenn ja wie war es, und zahlt es sich aus? wir wollen nächstes jahr eine rom reise machen und sind aber nicht besonders gläubig oder katholisch, aber dafür sehr interessiert an geschichte, kunst usw.

habe gelesen man müsste die führung in der nekropole reservieren und die geht nur mit führer. würde für uns alle ca. 60 euro kosten, daher meine frage:

zahlt sich das aus? auch wenn man nicht gläubig ist? oder erzählen die führer nur über jesus, petrus und so weiter? schildert mir eure erfahrungen bitte!

danke und lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?