Wie lange muss ich Umbauarbeiten in der Wohnung unter mir dulden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das ist immer eine Einzefallentscheidung des jeweiligen Gerichts- je nach individuellem Ausmaß der tatsächlichen Beeinträchtigung. Wenn der Lärm tatsächlch sehr häufig erzeugt wird, dürften da schon ganz gute Aussichten auf eine Mietminderung bestehen- dafür müsstest du aber deinen Vermieter vorab mal besser auffordern, dass er innerhalb einer bestimmten Frist bewirkt, dass kein ständiger Lärm mehr erzeugt wird. An Sonntagen musst du natürlich nichts über Zimmerlautstärke hinnehmen.

Ja da gibt es eine Möglichkeit lasse dich mal von einem Rechtsanwalt oder vom Mieterschutz beraten. Sonntags/Feiertags und in der Mittagszeit sind diese Arbeiten verboten.

Joergi666 03.07.2014, 15:58

Mittagszeit stimmt aber nicht!

1

Kann es sein das die dich aus der Wohnung ekeln wollen? Ich würde auf jeden Fall die Miete kürzen. Geh zum Mieterverkein die haben Vordrucke und wissen was erlaubt ist.

XXungerechtXX 03.07.2014, 16:01

....warum?

Lies dir bitte mal durch, wann eine Mietminderung in Betracht kommt.....immer diese Halbweisheiten...

0

Hast Du irgend wann einmal mit den Eigentümer geredet? Irgend wann einmal die Mängel schriftlich angezeigt....wenn nicht, solltest du das erst einmal tun....hier sich aufzuregen bringt nämlich nicht viel!

Oder besser gesagt, es bringt gar nichts...und durch Mietminderung wird es auch nicht leiser!

Solange die gesetzlichen Ruhezeiten eingehalten werden....kannst du nich viel machen

Meine Vermieter Interessiert dies nicht wirklich da die Eigentümerin der unteren Wohnung quasi mit zur Familie gehört.

Also haste eh schlechte Karten...

meine Ruhe zu haben aber nöööö dann wird wieder unten angefangen zu Bohren, irgendwelche Wände ein zu reisen oder der gleichen

Aber doch nicht 365/24 ?!

Und wenn die so oft da sind...warum sprichst du denn nicht mit ihnen ?

Vielleicht sind sie ja bald fertig^^

Was möchtest Du wissen?