Wie lange muss ich sport machen am tag um abzunehmen?

10 Antworten

Wenn du dich aktuell überhaupt nicht bewegst, wäre das ein Anfang. Nach kurzer Zeit ist dein Körper allerdings auf die Belastung eingestellt und es tut sich nichts mehr. Du wirst gezwungen sein die Belastung zu erhöhen. Damit dies möglich ist, brauchst du vor dem Sport allerdings eine gut Warmlaufphase. 30 Minuten warmmachen und anschliessend Vollgas.

Du nimmst ab, indem du mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst. Wie dieses Defizit zustande kommt, ist eigentlich egal... Wenn du Fett abbauen willst, solltest du aber die Muskeln auf Trab halten, sonst werden erstmal diese abgebaut.

Rechenbeispiel: Jemand Untrainiertes kann in 1h Sport ca. 400kcal verbrauchen. In 15min also 100kcal... Wenn du es schaffst dich vollig zu verausgaben, vielleicht sogar 150. Wenn man mal davon ausgeht, dass du ohne Sport eine ausgewogene Kalorienbilanz hättest, würdest du also mit deinen 15min Sport ein tägliches Defizit von 100-150kcal erreichen, was in einer Woche 700-1050 kcal sind... Da 1kg Fett ca. 7000kcal hat, hättest du dann nach 7-10 Wochen 1kg Fett abgebaut. Also ja, funktioniert. Aber sehr, sehr langsam.

Und für jeden zusätzlichen Schokoriegel musst du zwei Tage trainieren, damit du wieder auf +/-0 bist.

Ergo: Entweder Ernährung umstellen oder richtig Sport treiben (=4-6h pro Woche... Reine Bewegungszeit, plus Pausen!), am Besten beides.

kommt auf deine Ernährung an und welchen Sport du dann machst. 7 Minuten walken oder 7 min hartes körperliches workout ohne pause? im grunde spielt aber die Ernährung die größte rolle beim abnehmen, Sport ist nicht zwingend notwendig.

unterm strich musst du weniger essen als du brauchst oder mit dem Sport ein kaloriendefizit erzielen oder eine Kombination aus beidem. ist nur geschmackssache :)

Was möchtest Du wissen?