Wie lange muss ich nach der Einnahme von Antibiotikum warten bis ich wieder Alkohol trinken darf?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit medikamentöse Therapien auch erfolgreich verlaufen, sollte man währenddessen gänzlich auf Alkohol verzichten (Die Leber wird es danken)! 24h nach der letzten Tabletteneinname hat bestimmt kein Arzt mehr was dagegen.

Ok,dankeschön,ich wollte während dessen auch nichts trinken,hatte mich nur gewundert weil in der Packungsbeilage nichts stand (:

0

Bei mir war das ähnlich, in meinem beipackzettel von meinem Antibiotikum(cefuroxim) steht auch nichts über Alkohol drin,  deswegen habe ich mir gedacht das Antibiotikum für 1 Tag einfach auszulassen weil ich auf einen Geburtstag eingeladen war aber da es ja schlimmer ist das Antibiotikum zu unterbrechen wie Alkohol zu nehmen habe ich mich entschieden dir Tablette am Abend zu 'vergessen' im beipackzettel steht nichts von einem Problem,  nur das man am nächsten Tag nicht die doppelte Menge nehmen sollte. Also meine letzte Tablette war vor 12 Std und ich habe so 2 Becher und 2 stamperl getrunken und hab keine Probleme mir magen Darm, leber oder sonst was, nur nach dem 2 Becher etwas Bauchschmerzen und dann habe ich sofort aufgehört also hab mir die Getränke über 5 Std eingeteilt und nicht alles runtergeschüttet also wenn du dich ein bisschen zurück hältst mit dem Alkohol (schlägt Ja sofort an das merkst du selbst glaube ich) dann dürfte es kein Problem sein

Der Alkohol kann dem Antibiotikum nichts anhaben,aber wenn du ein Milchoholiker bist schon ( Milchtrinker)

Was möchtest Du wissen?