Wie lange muss ich mich bei der Bundeswehr verpflichten, wenn ich eine...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Heute gelten mindestens 6 Jahre Verpflichtungszeit, wovon aber die wenigste Zeit für rein militärische Ausbildung verwendet wird. Die Hubschrauber-Ausbildung ist aufwendig in Theorie und Praxis des Fliegens und damit langwierig und teuer. Wenn du nur Lust an dem Job hast, wirst du wohl bei der Prüfung durch die BW durchfallen, man verlangt auch im militärischen Teil Interesse von dir. Das Fliegen ohne Motor als Segelflieger wird dir vorher sicher zeigen, in wie weit du Interesse für die 3. Demension hast. Die BW schägt dies nicht vor aber es für später wahrscheinlich für dich von grundlegerder Bedeutung. H.F.

In der Ufz - Laufbahn beim Heer 10 Jahren. In der Offizierslaufbahn , bei Heer , Marine , Luftwaffe , mind. 15 Jahre. www.bundeswehr.de

Erstmal 12 Jahre SaZ. Dann Berufssoldat

16 Jahre. Steht doch im Infoblatt der Bw.

Mindestens 12 jahre

Was möchtest Du wissen?