Wie lange muss ich meinen 3mm Dehnstab drinnen lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich hatte auch mal 8mm tunnel, ich habe immer nur so lange gewartet bis es nicht mehr wehtat wenn ich mein ohrläppchen zusammengedrückt habe. meistens so 2 wochen

Das kommt darauf an, wie schnell die Minirisse, die dabei entstehen verheilen. Wenn der Dehnstab sehr leicht reinging und du keine Schmerzen hast, das Ohr nicht rot ist und nicht eitert oder anderes, dann reicht es, wenn du ihn noch 'ne Woche drinlässt und dann weitermachst. Ansonsten warten, bis das Ohrloch verheilt ist und dann langsam weitermachen. Über sowas sollte man sich aber immer vorher informieren.

Ich würde den Dehnstab nicht tragen. Die sind auch nicht zum dauerhaften tragen gedacht ! 1. Dehnen und dann den Schmuck rein. 2. Ich würde dir raten das du den Schmuck am Anfang 3-4 Wochen tragen und dann kannst du das wechseln.

Den Dehnstab lässt du nicht drinne. Schiebst gleich ein Tunnel oder 'n Plug hinterher. Den lässt du dann so 3-4 Wochen drinne. Je nach dem, wie es deinem Ohr geht.

Arjab93 26.03.2012, 12:47

Genau! Dem kann ich nur vollkommen zustimmen.

  1. Dehnstab nicht tragen.

  2. Nach dem dehnen Schmuck ins Ohrloch!

  3. Schmuck ungefähr 4 Wochen tragen.

0

Also ein Dehnstab wirkt eben nicht über Nacht von daher ist er nutzlos wenn du ihn nicht lange genug trägst

Hast du den Dehnstab im Darm, in der Harnröhre, in der Vagina, in dem Ohrloch, oder wo? Deiner Frage ist nicht zu entnehmen was du dehnen willst!

Arjab93 26.03.2012, 12:46

Die Antwort deiner Frage ist auch den Themen der Frage zu entnehmen. ;)

0

Was möchtest Du wissen?