Wie lange muss ich denn in belgien wohnen/gemeldet sein damit ich den da machen darf?

2 Antworten

185 Tage, wie überall in der EU. Nebenbei grüße aus Ostbelgien ^^

Darf man mit belgischen Führerschein ein deutsches Auto fahren?

Meine Tochter geht in Belgien zur Schule und hat die belgische sowohl auch die deutsche Staatsangehörigkeit! Sie möchte jetzt in Belgien den Führerschein machen! Ich wollte ihr ein Auto kaufen, das allerdings auf meinem Namen laufen soll, folglich in Deutschland gemeldet ist. Darf meine Tochter den Wagen in Belgien fahren?

...zur Frage

Hallo kann ich meinen Führerschein in belgien machen obwohl ich in Deutschland wohne (belgische Staatsangehörigkeit)?

...zur Frage

Wohnsitz in Belgien, MPU?

Folgendes, ein Bekannter wurde mehrmals unter anderem mit Drogen am Steuer erwischt, in der BRD. Er selbst hat seinen Hauptwohnsitz in Belgien und einen belgischen Führerschein.

Er hat lediglich Gelsstrafen und Fahrverbot für wenige Monate bekommen, fährt nun wieder ohne weiteres in Deutschland herum.

Hätte er einen Wohnsitz in Deutschland gehabt, und einen deutschen Führerschein, wäre dieser natürlich sofort weggewesen und hätte nurnoch durch eine MPU wiedererlangt werden können, richtig?

Habe viel rechechiert, allerdings gehen im Internet die Meinungen weit auseinander.

Mit ausländischem Wohnsitz, in Belgien zum Beispiel, muss man nicht sofort zur MPU, und kann sich ruhig mehrmals mit Drogen am Steuer erwischen lassen, bis irgendwann härtere Maßnahmen ergriffen werden, ist das richtig? Und wenn nun doch aus irgendeinem Grund dann eine MPU gefordert wird um wieder in Deutschland fahren zu dürfen, wäre diese nach 5, und nicht mach 15 Jahren verjährt?

...zur Frage

Belgische Führerschein in Deutschland weiter machen?

Guten Tag ich habe in Belgien weil ich da studiert habe meinen Belgischen Führerschein gemacht aber mit Begleitung also einen L Führerschein ich hätte eigentlich noch die Praxis Prüfung gemacht dann hätte ich bestanden das Problem ist ich bin wieder nach Deutschland gezogen und keine meldeadresse in Belgien kann ich mit meinem belgischen L Führerschein den B also ganz Führerschein ohne begleitung noch die Praxis machen und hab den dan hab auch die Karte vom Führerschein kann ich in hier weiter machen

...zur Frage

Lebe in Belgien und will Führerschein in Deutschland machen

Ich lebe wie der Überschrift zu entnehmen ist, in Belgien will dennoch den Führerschein in Deutschland machen, weil ich dort den A2 Führerschein bereits mit 18 machen kann und ich gerne Auto und Motorrad zusammen machen möchte. Meine Frage ist jetzt ob ich das machen kann, ich habe irgendwann mal gehört das ich dafür ein halbes Jahr in Deutschland gemeldet sein muss. Und ich weiß nicht ob das ausschlaggebend ist aber ich besitze die Deutsche Staatsangehörigkeit. Danke in Vorraus

...zur Frage

Aufbauseminar umgehen (Im Ausland melden)

Hallo, ich wurde mit überhöhten 23 km/h nach Toleranzabzug in einer 30er Zone außerhalb geschlossener Ortschaften geblitzt.

Ich befinde mich momentan noch in der Probezeit.

Ich habe €70 Zahlen müssen plus €25 Gebühren und €3,50 Auslagen somit eine Summe von €98,50.

Meine Frage dazu ist:

Wenn ich jetzt bevor ich ein Aufbauseminar bescheid bekomme, mich einfach in Deutschland abmelde und z.B. in Belgien melde, meinen deutschen Führerschein auf einen belgischen Führerschein umschreiben lasse. Aus einem einfachen Grund, da ich in Belgien gemeldet bin, will ich dementsprechend auch einen belgischen Führerschein trotz EU.

Wenn ich jetzt ein halbes Jahr in Belgien gemeldet wäre, mich dort wieder abmelde und wieder in Deutschland melde habe ich ja natürlich jetzt einen belgischen Führerschein und in Belgien gibt es nicht solche Richtlinien wie eine Probezeit in Deutschland. Würde diese nicht damit entfallen, da ich meinen Führerschein ja nicht wieder in einen Deutschen umschreiben lasse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?