Wie lange muss ein Vogel unbedingt schlafen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Draußen im der Natur gehen die Vögel schlafen, wenn es dunkel wird. Sie erwachen und fangen

an zu singen, wenn es wieder hell wird. Die Tage sind im Winter kurz und im Sommer lang. Daran

können die Vögel sich anpassen. Ein Vogel im Zimmer muss also mindestens so viele Stunden

schlafen können, wie eine Sommernacht dauert. So lebt er lange und bleibt gesund.

Schwierige Frage, weil dass doch sehr vom Vogel abhängt, und auch von seiner jeweiligen Lebensweise, und sogar von der Jahreszeit.

Mauersegler z.B. verbringen ihr ganzes Leben in der Luft, wenn sie nicht Weibchen sind, und gerade brüten. Während dieses ewigen Fluges legen sie immer wieder Kurzschlafphasen ein, das reicht ihnen.

Eulen schlafen während des Tages: im Sommer also länger als im Winter.

Enten kann man des Öfteren beim Kurzschlaf beobachten: Sie stecken dann den Kopf unter einen Flügel.

Also, eine allgemeine Antwort ist, wie du siehst, nicht möglich.

ein vogel ruht nur, kopf unter den flügel und dösen, aber sehr wachsam dabei. das kleinste geräusch erweckt den dann.

wie unbedingt? weckst du den? meine schlafen wenn sie müde sind und wachen von alleine auf. ich stell aber keine uhr hin um zu sehen wie lange

Ein Vogel muss gar nicht UNBEDINGT schlafen...

Doch, er muss schlafen, sonst wird er krank.

0

Was möchtest Du wissen?