Wie lange muss ein Mieter von anderen Mietern Baulärm ertragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Redet selber mit den Vermietern und macht auf die Situation aufmerksam.

Sollte sich da nichts ändern würde ich mich beim Mieterschutzbund kundig machen,ob ihr die Miete kürzen könnt.

Mit der Vermieterin kann man nicht reden. Sie sagt nur das von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr machen kann was er will... 

0
@DeCassy99

Dann geh zum Mieterbund....auch wenn du da Mitglied werden musst,die helfen dir ...die haben auch Anwälte ect...die werden der Vermieterin schon den Hintern anwärmen.

Ich bin selber Vermieterin und ich würde das nicht dulden....über eine gewisse Zeit (4-8 Wochen),ja...aber nicht über ein Jahr.

0
@Woelfin1

Danke für das Sternchen und ich hoffe,du bist weiter gekommen

0

Würde mit deinen Nachbarn  absprechen wann er "Bauen" darf. Durch Kommunikation erreicht man mehr den je... Es gibt die gesetzlichen Ruhezeiten, je Ortschaft varieren diese.

Wichtige Infos findest du hier für Österreich

Baurecht und Bauordnungen

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/226/Seite.2260200.html

Lärm

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/319/Seite.3190010.html

Infos und Vorhaben in Deutschland

Baulärm und Co

http://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/nachbarschaftslaerm-laerm-von-anlagen/baulaerm#textpart-1

LG und Viel Erfolg.

leider ist mit dem nachbarn der diesen lärm verursacht mit maschienen noch mit anderen ein gespräch möglich

0
@DeCassy99

Ich würde dann ein Gespräch mit dem Vermieter suchen und gegebenfalls  zum Gemeindeamt gehen und Rat suchen. Bzw. eine öffentliche Stelle aufsuchen, diese für die Ortschaft zuständig ist.

0

Geh zum Mieterverein und erkundige Dich, wie lange Du es Dir gefallen lassen mußt mit dem Umbau bis Du die Miete wegen des Lärms mindern kannst. Der Vermieter wird keine Mietminderung wollen, und deshalb darauf dringen, daß der Umbau schnell erledigt ist, und nur an bestimmten Zeiten zu erfolgen hat.

uns wurden ja keine Zeit genannt...geschweige denn wie lange....es ist jetzt über ein jahr ständiger baulärm und es wird null rücksicht genommen

0
@DeCassy99

Da wäre doch bestimmt längst Mietminderung möglich! Geh zum Schiedsgericht, dort wäre sicher eine Klärung zwischen Vermietern und Mietern gegeben.

0

Was möchtest Du wissen?