Wie lange muss dieser Akku ( Batterien ) hiermit laden?

9 Antworten

Hi! Üblicherweise hat ein Ladegerät eine Anzeige dafür, wenn die Akkus geladen sind. Ist das nicht der Fall, dann nimm die Akkus (aufgrund der angeben Taten) nach etwa 9 oder 10 Stunden heraus. Eine Gefahr des Überladens besteht nicht, da kein Ladestrom fließt, wenn die Akkus voll geladen sind. Lg

9-10 Stunden sind aufgrund der Technischen Daten zu wenig!

0

Was ist das für ein altertümliches Ladegerät? Besorg dir eines, dass den Ladezustand der Akkus erkennt und den Strom danach regelt sowie nach Erreichung der Volladung auf Erhaltungsstrom umschaltet. Es muss aber für NiMH zulässig sein; die meisten sind es nur für NiCd.

NiMH reagieren empfindlich auf Überladung und Überhitzung. Deshalb ist solch ein Gerät absolut ungeeignet.

Gerade für eine Kamera, die oft länger herumliegt sind aber NiMH.Akkus nicht optimal, da sie ein hohe Selbstentladung (5 bis 10% am ersten Tag, dann etwa 0,5 bis 1% je Tag)besitzen.

Hat das Gerät keine Ladekontrolle? Ansonsten Ladefaktor (0,0056) x Kapazität (2100) = Ladezeit (11,76 Std.)

Wie viel mAh haben die AA Batterien von Raymax?

Diese hier: http://www.cacher-zentrale.de/Praktisches/Werkzeuge/Mignon-Batterien-3-Stueck-AA.html

...zur Frage

wie lange braucht dieses ladegerät

hallo, ich habe ein Ladegerät, das Batterien wieder auflädt. Wie lange braucht dieses Ladegerät (hama , wave..) bis die Batterien wieder voll sind? Es sind Batterien der größe AA

...zur Frage

Energiegehalt von Mignon-Batterien vs. Akkus

Wieviel Energie steckt eigentlich in einer Mignon-Batterie drin? Mehr als in einem Akku?

Bei Akkus ist ja Ladungsmenge (z.B. 2700 mAh) und Spannung (z.B. 1,2 V) angegeben, da kann ich mir die Energie ausrechnen. Aber bei Batterien habe ich keine Angaben zu Ladungsmengen gefunden.

...zur Frage

Wer kann mir beantworten, mit wieviel Ampere mAh Ladestrom dieses Ladegerät (Kaiser, Bartec) lädt?

Schaut die Fotos, ich habe ein Ladegerät von der Fotozubehörfirma "Kaiser Typ 2380" bzw. Bartec Typ: A7-2686-1502. Es kann bestückt werden mit diversen Akkus. Ich habe ein paar Fotos beigefügt. Es ist eine Ladestation mit diversen Ladeschalen für handelsübliche Akkus, also z.B. Mono, Baby, Mignon, 9 Volt Block usw. Kann mir einer von euch sagen, mit wieviel Ladestrom hier zum Beispiel ein Mignon-Akku lädt? Ich habe keine Anleitung mehr, und nur begrenzte Ahnung von sowas und im Netz kann man vom Ladegerät nichts darüber finden. Ich hab mal das Typenschild unterwärts am Modell abfotografiert. Wer kann helfen (?) und vielleicht könnt ihr mir sagen, ob es sich lohnt das Gerät noch zu behalten, wenn man Mignon Akkus mit 2000 oder 2700 mAh exakt ohne Überladung und Tiefentladung aufladen möchte.

...zur Frage

Netzteil statt Batterie für Mikrofon sorgt für Störung?

Ich will mein Mikrofon anstatt mit einer AA-1,5V-Batterie mit einem Netzteil betreiben. Dazu habe ich es nun an die 5V-Leitung und den Nullleiter eines PC-Netzteils(DC) mit 1118 Ohm Vorwiderstand angeschlossen (benötigte Stromstärke ist konstant 3,13 mA). Die per Multimeter gemessene Spannung und Stromstärke am Mikrofon entsprechen grob den Messwerten mit Batterie. Allerdings entstehen bei Netzteilbetrieb unerträgliche Störgeräusche(Pfeifen&Brummen). Der erneute Anschluss an Batterie sorgt für klaren Ton. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Über Zigarettenanzünder weitere Batterie laden?

Hallo,

ich würde gerne in mein Firmenauto, da ich oft längere strecken zurücklege, eine Kompressor Kühlbox stellen (https://www.amazon.de/Dometic-9600000599-Kompressor-K%C3%BChlbox-Zigarettenanz%C3%BCnder-Mini-K%C3%BChlschrank/dp/B003H60Q3A/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1498672490&sr=8-4&keywords=k%C3%BChlbox+kompressor).

Damit diese weiterhin Arbeiten kann wenn ich z.B. bei Kunden bin habe ich mir gedacht das man doch ´einfach´ eine Zweite Batterie im Innenraum deponieren könnte. Also, bei abgestelltem Motor soll die normale Autobatterie nicht beansprucht werden.

Ich dachte mir das bis hierher in etwa folgendermaßen:

Ich kaufe die Kühlbox und eine z.B. Motorradbatterie. Dann schließe ich quasi beides parallel an den Zigarettenanzünder im Auto an. Ein passendes Kabel was man sich basteln kann für die Batterie findet man sicherlich schnell im Internet.

Wenn ich dann den Motor abstelle und die Spannungsversorgung des Auto Zigarettenanzünders zusammenbricht, würde die Kühlbox ja weiter über die zweite Batterie geladen werden. Bei einer ca 10 Ah/h Batterie würde das ja theoretisch ca 16 Stunden reichen, wenn die Batterie voll ist.

Sehe ich das in der Theorie richtig?

Das ´Problem´ was ich dabei sehe ist folgendes:

Da ich den Innenwiderstand der ´neuen´ Batterie nicht kenne, weiß ich nicht wieviel Strom diese aufnimmt. Im schlimmsten Fall würde sogar die Sicherung im Auto durchbrennen. Aber wie gesagt, ich weiß ja nicht wie der Widerstand ist. Aber ich würde sowieso nicht wollen das die Batterie sehr viel Strom aufnimmt, damit ich auch bei Kurzstrecken die Batterie vom Auto nicht zu sehr beanspruche.

Meine Idee ist also den Strom zu begrenzen.

Könnt ihr mir bei meinem Problem eventuell helfen? Wie löse ich diese Problematik am sinnvollsten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?