Wie lange lebt ein Apfelbaum unter natürlichen Umständen also in der Natur?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab im Garten einen Klarapfelbaum der ist jetzt 60 Jahre alt ist schon hohl innen aber er lebt noch und trägt reichlich Früchte. Ich glaub so ein Baum kann schon 100 Jahre alt werden

Letzlich hängt das von der Sorte/Typ ab. Apfelbäume sind sozusagen von Geburt an menschlich beeinflusst. 40-70 Jahre alte Bäume gibt es schon.


Meine Streuobstbäume sind bis 100 Jahre alt. Ein Apfelbaum wird eigentlich immer vom Menschen beeinflußt (Erziehungs- und Erhaltungsschnitt, Schädlingsbekämpfung sei es nur durch Leimringe). Ohne menschliche Einflüsse wird er schneller altern und durch Stürme brechen, da ja die Krone immer ausladender wird - altes Holz bleibt ja stehen und treibt weiterhin aber schwächer aus, somit wird die Krone zerbrechlicher.  

Bei uns gibt es ein Naturdenkmal, den 400jährigen Apfelbaum, steht in der Nähe vom Rennsteig bei Schlegel. Leider hab ich kein Foto. Ist aber ausgeschildert wenn du ihn mal selbst sehen möchtest 

Hab mal gelesen er ist auch in der Gendatenbank auf Spitzbergen hinterlegt

60 Jahre mindestens. 130 sind möglich.

Was möchtest Du wissen?