Wie lange läuft die Erdbeer-Saison in Deutschland?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Erdbeersaison beginnt in Deutschland etwa Mitte Mai. Die Saison dauert etwa bis Anfang August. Außerhalb der Erdbeersaison gibt es aber auch Importware an den roten Früchten oder man greift auf Tiefkühl-Erdbeeren zurück - entweder aus dem eigenen Vorrat oder aus der TK-Abteilung.

Glaube April - August

Bis wann geht die Erdbeer Saison in Deutschland?

Wie lange kann man in Deutschland noch Erdbeeren kaufen?

...zur Frage

Wie läuft eigentlich so eine MLB Saison ab?

-Von wann bis wann läuft die Saison?

-Wieviel Mal spielen die verschiedenen Teams gegeneinander?

-Ist dieser Sport spannend?

-wie lange geht ca. ein Match?


Vielen lieben Dank im Voraus :-)

...zur Frage

Wie gesund sind Smooties?

...zur Frage

Wie beantragt man einen kanadischen Pass in Deutschland? Wie läuft es alles ab?

Ich hab eine Frage : Meine Freundin hat leider keinen deutschen Pass und sie möchte nach Kanada.Sie wollte fragen ob man den Antrag online machen muss? Und wie lange der Antrag dauert? Und was man alles mitbringen soll?? Dankee

...zur Frage

Wie Erdbeeren Pflegen, was ist falsch?

Ich habe zwei Erdbeer-Beete und habe mich sehr bemüht mit Kompost im März
regelmäßig gießen etc.

Jetzt sind wieder Pflanzen dabei, die verkrüppelt wachsen, zwar stark tragen, aber
die Erdbeeren kann man nicht esse. Wenn sie rot sind sind sie immer noch hart
haben keine Süße und eckligen Geschmack.

Auch bei den anderen Erdbeeren hat es lange gedauert bis sie etwas Süße gezeigt
hat, obwohl wir seit mind. 3 Woche große Hitze in Südbayern haben. 

Woran kann das liegen ? Erde, Gießen oder an der Sorte ?
Die eine heißt  ""eine Andere  " Mara des Bois".

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?