wie lange krankschreiben?

4 Antworten

Hallo Bandscheibe1,

also ich würde auf alle Fälle nächste Woche noch nicht arbeiten gehen!

Du weißt nicht was bei der MRT rauskommt und welche Behandlungen eventuell noch auf dich zukommen werden!

Ich finde es zwar toll, dass du so gerne arbeitest, aber bedenke bitte: KRANK nützt du leider niemandem etwas und es ist nun mal so, dass die Gesundheit stets vor geht! 

Probleme mit den Bandscheiben sind absolut nicht vergleichbar mit einem Schnupfen, also wird deine Firma bestimmt auch Verständnis für deine derzeitige Situation haben!

Alles Gute und hab bitte kein schlechtes Gewissen deinen Kollegen gegenüber!

Hallo!
Das musst du selbst entscheiden. Krank ist krank. Wenn dir die Arbeit Spaß macht und du mit den Kollegen lachen kannst und du körperlich nichts machen musst, spricht nichts gegen arbeiten - es kann sogar positiven Einfluss haben wenn du dich wohl fühlst. Aber wenn die Arbeit stressig ist ( fast alle Jobs sind das heute), ist es auch für ein rein körperliches Problem besser, wenn du dich erholen kannst.
Gute Besserung!

Durch Arbeit wird es in der Regel nicht besser. Ich würde da kein Risiko eingehen. Das kann sogar 7 - 8 Wochen dauern.

Schmerzen im rechten Hoden und Schenkel?

Hallo zusammen!

Erstmal vorweg: Ich war schon bei einem Urologen, habe übernächste Woche einen weiteren Termin bei einem anderen Arzt. Aber ich würde gerne eure Meinungen/Erfahrungen hören, ob ihr ähnliche Probleme hattet.

Seit zwei Wochen habe ich einen Druck auf dem rechten Hoden. Dieser strahlt ganz selten auch mal auf den linken Hoden ab, öfter aber strahlt er auf den rechten Oberschenkel ab. Der "Schmerz" (es ist kein richtiger Schmerz, eher so ein unangenehmes Gefühl) ist unregelmäßig und tritt in der Regel auf, wenn ich sitze. Beim Stehen oder Liegen passiert eigentlich nichts.

Der Urologe hat den Hodensack gründlich abgetastet und konnte ZUM GLÜCK keine Veränderung feststellen. Ich kontrolliere beide Hoden auch jeden Morgen und kann auch nichts fühlen. Der Arzt meinte, es könnte von der Bandscheibe kommen (ich habe öfter Probleme mit der Bandscheibe und hatte auch schon zwei Hexenschüsse), aber kann es das wirklich sein? Der Schmerz in der Leistengegend tritt auch mal unabhängig von Schmerzen in der Bandscheibe auf.

Ich danke euch für alle Antworten und Ratschläge!

Noch eine kurze Anmerkung: Wenn ich den Druck fühle, hilft es, den Hodensack "anzuheben". Danach hört das Gefühl fast augenblicklich auf.

...zur Frage

MRT - Befund bitte "übersetzen"

Hallo :)

kann mir bitte jemand diesen MRT - Befund "übersetzen"? Ich gehe demnächst zu einem weiteren Orthopäden, da mein aktueller nicht auf den Befund eingegangen ist.

Streckfehlhaltung der lws und des thorakolumbalen übergangs in untersuchungsposition. Grund- und deckplattenveränderungen der unteren und mittleren lws wie bei schmorlschen knoten. Dehydration der bandscheibe im lumbosacralen übergang. Hier findet sich darüber hinaus ein ausgeprägter breitbasiger rechts präforaminal betonter und hier nach caudal dislozierter bsv mit kompression von s1 rechts. Degenerative veränderungen und ausgeprägter rechts präforaminal nach causal dislozierter bsv mit kompression von s1 rechts im lumbosacralen übergang.

Vielen Dank für Hilfe :)

...zur Frage

Seit Sturz starke rückenprobleme.

Hallo, bin vor 3 wochen die Treppe ausgerutscht. Und mit dem Rücken voll auf die treppenkante gefallen (lws). Mrt usw ergab, das mit der bandscheibe soweit alles ok ist. Arzt meinte, sehr starke Prellung der lws und starke entzündung im muskel (War auch voll angeschwollen)..mir ziehen die schmerzen auch total ins bein..hat jemand vll tipps was da hilft; außer schonen..ist das normal, dass die schmerzen nach 3 wochen immernoch so stark sind? Wollte eig sobald wie möglich wieder arbeiten:(

...zur Frage

Bandscheibe Vorfall LWS mit Ischialgie schmerzen?

Hallo Leute, das MRT sagt ich habe ein Bandscheiben Vorfall. Ich habe diese Schmerzen seit 8 Monaten. Es zieht vom Gesäß bis in die Knie Kehle. Beim geben bücken liegen.
Das einzige was mir der Orthopäde gesagt hat, hier nimm die 800er ibo und beweg dich....alter ich bewege mich doch auf Arbeit etc. da muss man doch irgendeine Therapie machen oder nicht ? Jedenfalls gehe ich morgen zum Hausarzt und lass mich für 14 Tage krank schreiben, hab echt kein Bock mehr mit schmerzen 12 std arbeiten zu gehen.
Hat hier einer Erfahrung mit sowas ? Es ist übrigens mein Lendenwirbel, da hab ich 2 Vorfälle...

Hab jetzt vor meine Rücken und Bauch Muskeln zu Stärken, mit der Hoffnung das die die Bandscheibe wieder etwas entlasten und gerade rücken oder so.

Irgend einer Tips oder Erfahrungen ?

Was mit ostepathie ?

...zur Frage

Krankschreiben lassen bis überweisungstermin

hallo,

und zwar habe ich seit 2jahren schmerzen im handgelek...nach edlichen behandlungen wurde es nicht besser, und jetzt habe ich eine überweisung bekommen zum MRT. Habe den termin aber erst am 12.2.14,und mit der hand kann ich nicht arbeiten....jetzt weiß ich nicht ob ich mich bei meinem arzt bis dahin krankschreiben lassen kann...möchte nicht unverschmähmt wirken. Ist das den normal das man bis dahin krankgeschrieben wird oder eher nicht?

MFG

...zur Frage

Wärmepflaster für Rücken (Bandscheibe, LWS) während der Arbeit. Sinnvoll oder lieber nicht?

Hallo liebe Community!

Ich habe vor ca. einer Woche eine Frage betreffend der LWS gestellt. War inzwischen beim Hausarzt und hab die Diagnose bekommen. "Dehydration der Bandscheibe", leichte Arthrose in der LWS und dann rutscht da noch so ne Bandscheibe manchmal etwas hin und her (Zitat vom Hausarzt). Bin jetzt am Übungen für den Rücken am machen und wenn es ganz schlimm wird, nehme ich ein Zaldiar.

Leider sind die Schmerzen nicht absehbar und tauchen bei eigentlich jeder Beschäftigung auf :/ Was es auf der Arbeit auch etwas schwierig macht, denn manchmal bleibt mir dank dem Schmerz die Luft weg. Ich habe an Wärmepflaster gedacht, da ich nicht immer die Schmerzen mit Medikamenten unterdrücken/ wegdrücken will. Denn Wärme soll ja auch helfen. Aber auch bei Bandscheiben und der oben genannten Diagnose?

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht oder kennt ihr sonst Tipps, wie ich die Schmerzen verringern kann (nicht mit Medikamenten!) ?

Vielen Dank für eure Antworten! =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?