Wie lange kommt Sekret aus dem Bauchnabelpiercing?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du es seit Juli hast, ist es mehr als unwahrscheinlich, dass es "super verheilt" ist. Ein Bauchnabelpiercing brauch gut uns gerne sechs Monate, eh es komplett verheilt ist, gerne auch länger. Und auch erst dann sollte es gewechselt werden.

Ist die Flüssigkeiten klar und farblos? Dann wird es sich um Wundwasser handeln, das ist eine natürliche Begleiterscheinung der Wundheilung.

Ist die Flüssigkeit weiß bis gelb, undurchsichtig und dickflüssig? Dann könnte es sich um Eiter und somit um eine schwere Entzündung handeln. Sind starke Rötungen, Schmerzen und Juckreiz vorhanden?

Geh bitte zu deinem Piercer und lass ihn das ansehen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nadine22599 29.09.2016, 10:34

okay danke, wechseln wollte ich es eh noch nicht.

nein die ist weiss bis gelblich, usw wie du es beschrieben hast. Es sind auch keine Rötung, Schmerz und Juckreiz  vorhanden.

Werde mich aber dann mal bei meinem Piercer wieder vorstellen

1

Ab zum Piercer! Ferndiagnosen aus dem Internet sind extrem unzuverlässig... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?