Wie lange können Straftaten zur Anzeige gebracht werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Straftaten können immer zur Anzeige gebracht werden. Denn eine Anzeige ist lediglich eine Mitteilung an die Strafverfolgungsbehörden, daß (mutmaßlich) eine Straftat begangen wurde. Wenn die Tat verjährt ist, dann kann sie allerdings nicht mehr verfolgt werden. Das ist frühestens nach 3 Jahren der Fall - je nach Tat und Strafandrohung.

Darüber hinaus ist die Strafverfolgung bei manchen Taten ((einfache) Körperverletzung, Diebstahld und Betrug bis 50,-€, Sachbeschädigung, Beleidigung etc.) von einem "Strafantrag" abhängig, den das Tatopfer stellen muß. Und dieser muß 3 Monate später vorliegen, nachdem das Opfer Kenntnis von Tat und Täter erlangt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Straftat an. Dazu kann man pauschal keine Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt das nicht von der Verjährungsfrist des Deliktes ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?