Wie lange können Nebenwirkungen von Antibiotika anhalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Süße, ich kenn mich aus, also hör mal zu: Antibiotika und ihre Derivate werden vielfach als Arzneistoffe in der Behandlung von Infektionskrankheiten verwendet. Im weiteren Sinne werden auch solche Substanzen mit antimikrobieller Wirkung als Antibiotika bezeichnet, die in der Natur nicht vorkommen und sowohl teilsynthetisch als auch vollsynthetisch oder gentechnisch gewonnen werden.

Durch Antibiotika werden Keime und Bakterien an der Zellwand abgetötet.- das heißt erst mal für dich: Auf keinen fall dieses zeug absetzten!!!

In der Regel ist Antibiotika gut verträglich, allerding können mögliche Nebenwirkung allergische Reaktionen oder Vorgänge in der Darmflora sein, daher die Blähungen.

Also: Das was du hast ist normal und: Die meisten Ärzte wissen wovon sie reden, also glaub mal dem Arzt oder ich mach mir hier das nächste mal wieder solche Mühe ^^ LG :)

P.S.: Ist alles nur gut gemeint:)

Danke für deine Antwort ;) Aber die Antibiotika wurden zur Bekämpfung einer Mandelentzündung verwendet. Mit meinem Darm war ja alles ok nur die Blähungen nerven jetzt :P

0
@fabi12345

Ja, das meine ich mit der Darmflora. Hast du schonmal überlegt dir deine Mandeln entfernen zu lassen? Ich meine, bei so vielen Entzündungen. Das ist kein großes Ding, eine OP halt, aber das haben schon viele durchgemacht. Was hältst du davon?

0

Sobald Du das Antibiotika abgesetzt hast, geht es wieder besser. Du solltest trotz allem das Antibiotika unbedingt bis zum Ende nehmen und nicht, ohne Absprache mit dem Arzt, einfach absetzen ! ;-)

Ja die Antibiotika waren fertig.

0

"Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt ober Apotheker". Dieser Satz ist in jeder Werbung genannt, den man auch umsetzen sollte ;)

Ja war doch beim Arzt der meinte das sind Nebenwirkungen aber ich wollte jetzt wissen bevor ich ihn erneut aufscueh weil es nicht weggeht wie lange sowas dauert.

0

Was möchtest Du wissen?