Wie lange Katzen im Nacken hochnehmen?

7 Antworten

Man soll Katzen garnicht im Nacken halten. Das tut ihnen weh. Das darf einzig und allein die Katzenmama, solange die Katzenbabies klein sind. Sie kann es ja schließlich auch nicht anders. Du bist ein Mensch und hast zwei kräftige gesunde Hände, die es dir erlauben, eine Katze egal welchen Alters behutsam unter dem Bauch und unterm Po zu heben. Ein Katzenkind bis vielleicht zur 6.Woche, was die Katzenmama auch noch herumtragen würde, geht bei dir locker in eine Hand. Da besteht keine Notwenigkeit, es im winzigen Nacken zu greifen.

Große Katzen greift man sowieso nicht im Nacken. Stell dir vor, wie es einem 6kg-Kater Schmerzen zufügt, wenn sein Gewicht an dem bisschen Nackenfell hängt... . Man nimmt Katzen immer mit beiden Händen unter den Vorderläufen am Bauch und stützt dann den Po. Wenn man eine Katze am Nackenfell hochhebt, kann man ihr innere Verletzungen zufügen!

Lediglich, wenn du mal eine Katze (am Boden) aus zwingendem Grund festhalten mußt, wäre es noch vertretbar, sie im Nacken festzuhalten. Aber niemals hochheben!

So lange wie sie noch Babies sind, also ca. bis zur 6. Woche. Der Griff im Nacken lässt sie in eine Starre fallen, damit Mama es nicht so schwer hat, sie durch die Gegend zu tragen. Auch erwachsene Katzen fallen noch in die Starre, aber wenn man sie bei ihrem Gewicht noch am Nackenfell hochhebt, verletzt man sie möglicherweise aber zumindest tut es ihnen weh. Hat man ein widerspenstiges Exemplar, kann man in den Nacken fassen, aber muss gleichzeitig das Gewicht mit der anderen Hand unter dem Po abstützen. Dann geht das.

Hallo Sithys, man sollte Katzen generell nur im äußersten Notfall mal am Nackenfell festhalten, z. B. wenn sie sich beim Tierarzt wie wild aufführt. Am Fell hochheben sollte man sie gar nicht, auch nicht als Kätzchen! Die Ausrede "die Katzenmutter macht das aber auch..." lass ich hier nicht gelten. Die Mutter weiß im Gegensatz zum Menschen wie das funktioniert und macht das auch nur, solange die Kätzchen noch sehr klein und sehr leicht sind. Wenn eine Katze oder auch ein kleines, leichtes Kätzchen falsch gepackt wird bereitet es ihm/ihr große Schmerzen. Deswegen immer am besten unterm Bauch, hinter den Vorderpfoten hochnehmen und am Po abstützen. Eine zahme Katze lässt sich so ohne Probleme tragen. Wilde Katzen sollte man jedoch auch nicht am Nackenfell hochheben, 1. da die Katze sich immernoch sehr gut mit ihren Krallen wehren kann und 2. weil durch das wilde Strampeln der Katze ihr noch größere Schmerzen und Verletzungen zugefügt werden können. Mal ganz abgesehen davon, dass eine scheue Katze so natürlich auch noch in ihrem Misstrauen dem Menschen gegenüber bestätigt wird. LG Laney7

bitte um eine antwort kann meine katze schwanger sein?

hallo 

kann mir jemand sagen ab wievielten monat  katzen schwanger werden können?

meine katze ist ca.7 monate jung und ist eine hauskatze sie ist mir aber 1 mal ausgerissen, und war 2 nächte weg meine nachbarin hat sie 1 mal mit einen kater gesehen vor meiner haustür..

kann es sein das sie jetzt schwanger ist??

wie merke ich das??

und wie lange ist eine katze trächtig??

danke euch jetzt schon für eure antwort

 

 

...zur Frage

kater beisst katze in den nacken, beide rollig :)

Meine Katzen Katze+Kater sind grad rollig :) Mein kater beisst der Katze in Nacken :) das muss liebe sein :) Hm aber warum macht er das? Und dann mein Kater stellt sich immer voll doof an beim Akt :D Wenn er erst 1,5 Jahre ist ist er noch zu jung? Machen das eure Katzen auch?

...zur Frage

Darf man Katzen am Nacken packen und tragen?

Tut des dene weh?

...zur Frage

Weitere Katze adoptieren?

Hallo,

ich habe eine acht jährige Katze, die, seit ich sie mit 17 Wochen bekommen habe, immer alleine bei mir in der Wohnung gelebt hat. Nun ziehe ich endlich in eine große Wohnung, in der auch zwei Katzen genug Platz hätten. Ich bin jetzt am überlegen, ob ich eine weitere Katze aus dem Tierheim adoptieren sollte. Nicht nur, weil ich gerne eine zweite Katze hätte, sondern auch als Gesellschaft für meine alte Katze, da ich häufig tagsüber nicht zu Hause bin. Ich hätte gerne eine Katze ungefähr in dem gleichen Alter (also acht Jahre). Ich mache mir aber Gedanken, ob es vielleicht Katzen in dem Alter nur stresst, wenn plötzlich ein Artgenosse dazu kommt. Und macht es einen Unterschied ob der Neuankömmling männlich oder weiblich ist?

Vielleicht hat jemand von euch Erfahrungen mit der Zusammenführung von Katzen, von denen eine vorher lange alleine gelebt hat und kann mich bei meiner Entscheidung beraten.

Danke für die Antworten

...zur Frage

Kaninchen hochnehmen?

Darf man kaninchen eig. am nacken hochheben?

...zur Frage

Wie lange leben Katzen n?!?!?

Habe meine Katze ungefähr schon 10-12 Jahre..Wie alt werden Katzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?