Wie lange kann so ein Abstrich Ergebnis beim Frauenarzt dauern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann unterschiedlich lange dauern, bis das Ergebnis des Abstriches da ist und sollte es schon ein Ergebnis geben, wären die in der Arztpraxis auch dazu verpflichtet, Dir dieses Ergebnis mitzuteilen, bzw. sie teilen Dir mit, dass das Ergebnis da ist und der Arzt teilt Dir dann das Ergebnis mit. Das dürfen die Sprechstundenhilfen nicht. Die Zeiten, wo der Arzt einem Patienten seinen Zustand verschwiegen hat, sind lange vorbei und das ist auch gut so.

Liegen im Labor gerade viele Proben, die untersucht werden müssen, dauert es natürlich etwas länger, bis die Ergebnisse von allen Proben ausgewertet sind. Da ist es dann auch nicht verwunderlich, wenn Du mal etwas länger auf das Ergebnis warten musst, auch wenn es für Dich natürlich ärgerlich ist.

Ich würde einfach in der Praxis bescheid geben, dass sie Dich bitte sofort anrufen sollen, wenn das Ergebnis da ist. Zusätzlich würde ich aber noch alle paar Tage mal nachfragen, weil man sich da auch wieder nicht drauf verlassen kann, dass die sich melden.

Mach Dir keine Sorgen ... wenn irgendetwas sein sollte, wirst Du das auf jeden Fall erfahren. Verschweigen darf Dir der Arzt nichts.

Alles Gute

Danke :) Ich mache mir nur Sorgen weils auch geblutet hat. Die Sprechstundenhilfe hat gesagt das ich Montag anrufen soll ...

0

Also wenn es angekommen ist muss die es dir sagen aber was genau das ergebniss ist sagt meist der Arzt einen Persöhnlich.

Die wollte ja auch erst mein Geburtsdatum wissen und hat dann gesagt das dass Ergebnis noch nicht da ist :/

0

Ich habe jetzt erst nach 3 Monaten einen Brief zur Befundbesprechung bekommen und hab Schiss,denn ich finde,wenn wirklich was Schlimmes ist,zählt jede Minute.

Wie lange dauert es, bis das Ergebnis vom PAP-Test kommt?

Hallo!

Weiß jemand von euch, wielange es dauert, bis ein PAP-Abstrich beim Frauenarzt ausgewertet ist bzw. wann das Ergebnis in der Praxis vorliegt?

Und noch eine kurze Frage: Wenn ich alle 3 Monate zum Frauenarzt muss, weil der PAP-Absrich positiv ausgefallen ist und jedes Mal ein neuer gemacht werden muss.... muss ich diesen dann selber zahlen oder übernimmt das die Krankenkasse? Ich dachte, das wäre dann eine Folgeuntersuchung...

Hoffe, es kann mir jemand helfen, bei google hab ich nicht so viel gefunden. Danke!

...zur Frage

Hilfe :(! Angst wegen Abstrich beim Frauenarzt?

Hallo,

Ich bin etwas in Sorge wegen meines Abstrichs beim Frauenarzt. Er war letztes Jahr im Sommer auffällig/grenzwertig gewesen, was weiter beobachtet werden soll.Vorher waren die Ergebnisse immer normal.

Bin dieses Jahr dann schwanger geworden. Im Mai wurde erneut ein Abstrich gemacht, das Ergebnis war gut/unauffällig. Sie meinte in 3-4 Monaten machen wir nochmal einen Abstrich.

Gestern wurde zur Kontrolle nochmal der Abstrich gemacht und ins Labor geschickt. Meine Ärztin meinte, rein vom Aussehen her sieht es gut aus, aber genaueres kann natürlich erst das Labor sagen. Sollte der Abstrich wieder auffällig sein, müsste ich in die Uni Klinik.

Nun bin ich natürlich wieder total in Sorge und habe Angst vorm Ergebnis. Denke schon ich habe Krebs, nur noch ein Jahr zu leben, usw. Wenigstens geht es unserem Knirps wunderbar.

Hatte jemand schon ähnliche Erfahrungen mit dem Abstrich? #zitter LG

...zur Frage

Frauenarzt Abstrich

Wenn ein Abstrich beim Frauen Arzt gemacht wird wie lang dauert das dann bis sie zurück rufen? Und muss man noch mal hin um etwas abzuholen für die Apotheke oder so?

...zur Frage

Abstrich beim Frauenarzt. Wozu dient der genau?

Beim Frauenarzt wird ja immer ein Abstrich aus der Scheide genommen, wozu genau dient der genau ? Ich habe gehört zur Krebsvorsorge. Oder wird durch diesen Abstrich allgemein untersucht ob irgendwelche Infektionen vorliegen ? Ich bin noch relativ jung und weiß das nicht genau. Und wann ist so ein Ergebnis da ?

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Warum will der Arzt mit mir persönlich reden?

Hallo,

ich war letzte Woche beim Frauenarzt, weil ich ständig Unterleibsschmerzen habe. Der Arzt hat Chlamydientest gemacht, Urinprobe und einen Abstrich wegen den Bakterien..Habe eben angerufen und die Arzthelferin sagte Urintest seie in Ordnung, und fragte mich ob ich noch Beschwerden habe. Ich sagt ja und sie meinte der Doktor müsse mit mir direkt über den Abstrich sprechen.. Ich habe Angst was hat das zu bedeuten???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?