Wie lange kann sich THC in Blut halten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich denke nicht, dass nach 4 Monaten noch was festgestellt wird. 

Lasse die Finger von dem Zeugs, das kann ordentliche Probleme bereiten.

Was für eine Ausbildung machst Du?

Ein Drogentest ohne Einwilligung ist übrigens Körperverletzung. 

Wenn Konsequenzen angedroht werden, wenn man diesen nicht macht, ist es Nötigung.

Wegen einer Person alle unter Generalverdacht zu stellen, gibt ein schlechtes Image. 

Oder steht im Arbeitsvertrag, dass Drogentests gemacht werden können?

Ich halte es für einen Bluff, denn Laboruntersuchungen sind teuer.

Mein Sohn hat jetzt für eine Haaranalyse ca. 300 € gezahlt. Blut- und Urinuntersuchungen sind deutlich günstiger, aber nicht bilig. Bei einer Haaranlayse wird ca. 1 cm pro Monat gerechnet. Ihm wurden 7 cm Kopfhaar abgeschnitten.

1

Ich arbeite als Chemikant im dritten Lehrjahr bei Wacker.

Im Arbeitsvertrag steht das wir jedes Jahr untersucht werden bzw unser Blut auf mögliche Krankheiten oder Substanzen, und da wir dieses Jahr noch keine Untersuchung hatten war dies ein guter Zeitpunkt. Im Arbeitsvertrag steht ebenfalls das falls unsere Lernleistungen nachlassen wir jeder zeit mit einem Drogentest rechnen können, was aber bei mir nicht der Fall ist.

Wacker hat nun mal das Geld um Solche Untersuchungen durchzuführen.  😅

1

Wenn es 4 Monate zurück liegt wirst du keien probleme bekommen.

Thc an sich ist für 1-3 Tage im Blut aber man kann es trotzdem noch an den harren in ein Parr Monaten erkennen

Das ist über wochen im Blut nachweisbar wenn man Dauerkonsument ist.

0
@kelzinc0

aber nur der passive(abbau Produkte) wert, der aktive 1-3 tage. denke wenn werden die den Aktiven messen

0

Was möchtest Du wissen?