Wie lange kann man sein pferd reiten?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also 31 ist beachtlich. Man sieht es am Rücken, finde ich, ob das Pferd noch gut genug drauf ist zum Reiten. Bei älteren Pferden hängt der Rücken vielleicht zu sehr durch und dann haben sie Schmerzen, wenn man das ignoriert. Aber Gewissheit gibt dir ein Tierarzt... lg

Solange es deinem Pferd gut geht kannst du es noch lange Reiten vlt. könntest du die Reitstunden oder ausritte verkürzen. Aber so weit alles ok ist brauchst du das nicht. Am Anfang zum wieder "einreiten" wäre es gut, wenn Du Vlt. nur ne halbe Stunde oder so reitest.

Ja du kannst das Pferd noch reiten . Du must einfach gut aufpassen , dass du das Pferd nicht überanstrengst . Also ich reite unser altes Pferd 30 auch nicht mehr häufig dafür habe ich aber das Joggen , spazieren für uns entdecken. 

LG

Also wenn sie fit ist, ist das kein Problem. Allerdings würde ich das lassen, wenn sie länger nicht mehr geritten wurde, weil es sein kann , dass dadurch Probleme entstehen. Lass den Tierarzt sie mal durchchecken dann hast du Sicherheit.

Hallo,

sie ist zu alt,wenn du das Gefühl hast,dass sie es nichtmehr kann. Wenn du merkst,dass sie abbaut,dann hör einfach auf zu reiten,aber wenn sie noch fit ist,dann reite sie. Das ist auch gesund,da die Gelenke ja regelmäßig mit Gelenkschmiere versorgt werden muss. Die wird beim "Training" wieder aktiv!

LG

also meiner ist jetzt auch schon 25 und noch voll einsatzbereit :D kommt immer aufs pferd an... und wenn du sagst sie ist jetzt schon länger nicht mehr geritten worden würde ich langsam anfangen .. vielleicht erstmal spazieren gehen und mich dann langsam hocharbeiten :)

Auch wenn sie fit ist, würde ich ihr die Ruhe gönnen, irgendwann muß mal Schluß sein. Oder willst du noch bis ins hohe Alter arbeiten gehen müssen ?

Das musst du mit deiner Tierärztin klären ich denke das es auf jeden fall Pferde in dem alter gibt die man noch ein büschen reiten kann aber kann dein Pferd nicht einschätzen frag doch deine Tierärztin.

Wenn die schon länger nicht geritten wurde, dann hatte das wohl seinen Grund - jetzt wieder damit anfangen zu wollen, hieße erst einmal einen passenden Sattel kaufen zu müssen, denn der alte wird ja nicht mehr passen bei einem Pferd was abgemuskelt hat.

Gönne dem alten Tier sein Gnadenbrot und laß es mit seinen Kumpels auf der Weide - mehr als ein wenig Körperpflege muss man nicht machen.

Tordi 30.01.2013, 19:19

Ja es hat einen persönlichen Grund den ich hier nicht nennen wollte. Aber okay sie hat es sich wirklich verdient

1

Solange es deinem Pferd gut geht und es nicht zu eingefallen ist.

Wenn sie gesund ist, warum nicht? Wer rastet, der rostet. Achte auf sie, dann siehst du sofort, wenn es ihr für heute genug ist, denn viel Kondition wird sie wohl nicht haben momentan. Unser ältester ist 27 und geht einwandfrei, den muss man bremsen :) 4h-Ausritte gehen wir nicht mehr mit ihm, aber die "Hausrunde" packt der locker.

Was möchtest Du wissen?