Wie lange kann man mit einer transplantierten Niere gut leben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Die durchschnittliche Funktionszeit einer transplantierten Niere liegt bei etwa 9 Jahren, es gibt aber auch Nieren, die nach 20 oder mehr Jahren noch eine gute Funktion aufweisen. Die Überlebenszeiten der transplantierten Patienten sind trotzdem heute deutlich größer als die der Dialysepatienten." Quelle: wikipedia.de

hängt davon ab, wie gut sie paßt. Im idealfall bekommt man einem von einem eineiigen Zwilling. Dann ist sie quasi wie die eigene. Dann hälst sie sehr lange. Ansonsten hängt es davon ab, wie gut ihre STruktur der eigenen Körperstruktur entspricht und wie lang man die Abstoßung hinauszögern kann. Man muß ja das Immunssystem schwächen. Aber geh mal von ca. 15 Jahren aus.

kommst drauf an wie alt oder jung die niere ist, wens von jemanden alten ist ist die niere sozusagen auch alt und kann nicht lange halten.

Was möchtest Du wissen?