Wie lange kann man Meisenknödel hängenlassen?

2 Antworten

Eigentlich sollte man das Zusatzfutter dann ausbringen, wenn die Vögel z.B. aufgrund von Schnee kein anderes Futter mehr finden. Das geht üblicherweise mit niedrigen Temperaturen einher, sodaß man sich über die Haltbarkeit des Futters, insbesondere des Fetts, keine Gedanken machen muss. Bei diesen Temperaturen kann es aber durchaus sein, daß das Fett ranzig wird, weshalb ich spätestens nach einer Woche mal vorsichtig die Nase dranhalten würde.

Dadurch, dass das Fett gepresst ist, macht es nichts wenn die Knödel nass werden. Du kannst sie hängen lassen, bis sie aufgefressen wurden.

Was möchtest Du wissen?