wie lange kann man max.wach bleiben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich stehe zur Schulzeit durchschnittlich um halb 7 auf und gehe um halb 11 schlafen. Allerdings schlafe ich vor halb 12 fast nie ein und dann bin ich morgens auf ziemlich müde. Jeder Mensch braucht unterschiedlich viel schlaf und ich brauche mind. 10 Stunden um mich ausgeschlafen zu fühlen.

also maximal ist bisher 11 tage....aber den weltrekord brauchste nicht zu knacken. Und wie die anderen schon gesagt haben: wenn du muede bist, dann penn halt, aber nit zu lange, max 30min!! und wenn de gut mit den 8h zwischen 22h und 6h auskommst, dann passt das doch...verschiedene menschen brauchen unterschiedlich viel schlaf und ein weiterer faktor ist das alter! du musst einfach rausfinden, wie es fuer dich persoenlich am besten klappt!!

also zZ. mach ich mittagsschlaf , weil ich noch in dem rhytmus der somemrferien bin ( um 7 hr morgens ins bett - um 17:30 aufstehen .. ) . aber vor den somemrferien bin ich immer um 5:30 aufgestanden und ca. um 1-2 ins bett . zur zeit : 6:35 aufstehen , nach der schule 30 minuten hinlegen und gegen halb 12 ins bett . :)

Wenn du müde bist, kannst du ja mittags schlafen, aber es ist unterschiedlich wie viel Schlaf man braucht. Du musst ja wissen wie es dir nach 8 Stunden Schlaf geht.

kommt auf den Mensch an, man sagt das kinder und alte leute mittags schlafen, weil sie mehr schlaf brauchen, sonst eher nicht. Ansonsten ausprobieren, was einem mehr gut tut.

Ich stehe seit Jahren um 6 Uhr auf und gehe um 24 Uhr schlafen. Ausschlafen tue ich nur am Wochenende und Mittagschlaf mach ich auch nie.

Der Rekord liegt bei 267 Stunden.

sydney1987 06.10.2010, 18:40

naja gut das ist aber nicht mehr normal ne´

0

Was möchtest Du wissen?