Wie lange kann man in ohnmacht unter wasser überleben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Berühmte Einzelfälle:

2011 - Ertrunkener Brite wird nach über 3 Stunden Herzstillstand wiederbelebt - Verließ das Krankenhaus ohne Hirnschädigung.

Japan 2001 - Eine damals 30 Jährige wurde Stunden nachdem sie sich mit Medikamenten das Leben nehmen wollte morgens im Wald aufgefunden. Erst nach weiteren 6 Stunden klinischen Todes wurde sie ins Leben zurückgeholt. Verließ das Krankenhaus ohne Organ oder Hirnschädigung.

Beide
unterlagen einer Hypothermie (Unterkühlung) was ihnen das Leben
gerettet hat. (auch wenn die Japanerin das vielleicht nicht wollte)

Es hängt also zu einem gewissen Maße von der Umgebungsthemperatur ab.

Unter normalen Umständen, ohne Reanimation und ohne Kühlung ist man nach etwa 10 min tot da in diesem Zeitrahmen irreversible Schäden durch Sauerstoffmangel zum Hirntod führen.

So 3-5 min. Deine Lungen werden sich mit Wasser füllen, und selbst wenn du an Land kommst ist es unmöglich zu überleben, nur mit sehr viel Glück kann man überleben. Das Wasser kannst du auch nicht rausdrücken.
LG Tim774.

kann man pauschal nicht beantworten. sollte sich aber auf wenige Minuten bis Sekunden beschränken. natürlich gibt es auch Ausnahmefälle 

nicht lange, da wenn du dann keine Kontrolle über das atmen hast und dann praktisch Wasser einatmest und schnell ertrinkst

das hängt von der Wassertemperatur ab, wenn sehr kalt dann sind schon ertrunkene nach 25 Minuten wiederbelebt worden

Was möchtest Du wissen?