Wie lange kann man im hohen Alter mit Morphin leben?

4 Antworten

Morphin wird generell dann bei Schmerzen verabreicht, wenn die Abhängigkeit davon eine untergeordnete Rolle spielt , weil der Patient sowieso bald stirbt.

Bei meiner Mutter (Krebs) haben sie 3 Wochen vor ihrem Tod damit angefangen, weil das Suchtpotential sowieso egal war.

Als meine Oma gestorben ist hat sie zum Schluss auch dieses Morph ? bekommen. Der Arzt hat gesagt dass sie dann leicht gehen kann und sich nicht noch länger gegen den Tod wehrt. Sie ist dann 5 Tage später ganz ruhig eingeschlafen. Ich weiss aber nicht ob das bei allen gleich ist.

Eine Prognose kann man gar nicht geben. Mophin verkürzt die Lebenszeit nicht.

Allerdings kann ich nicht einsehen, warum dir der Arzt keine Auskunft geben dürfte. Amtlicher Betreuer hin oder her.

Was möchtest Du wissen?