wie lange kann man im blut oder orin nachweisen das man gekifft hat

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo merve

Die Nachweiszeiten von THC und THC-Carbonsäure (Abbauprodukt von THC) sind stark von den zuvor konsumierten Mengen abhängig. Ein grobes Raster:

Ein einmaliger Joint kann 24-36 Stunden nachgewiesen werden

bei gelegentlichem Konsum: im Blut: 2-3 Tage, im Urin: 7-10 Tage

bei regelmäßigem Konsum: 3 Wochen im Blut, bis zu 8 Wochen im Urin

In den Haaren ist jeglicher Drogenkonsum je nach Haarlänge nachweisbar ( 1 cm entspricht 1 Monat ).

viel Sport soll helfen den Abbau wenigstens ein bisschen zu beschleunigen

52

Danke für den Stern

0

Im Blut übere mehrere Stunden, Im Urin bis zu 6 Wochen und im Haar bei regelmäßigen Konsum mehrere Monate.

Ich denke auch mehre Wochen. Das ist auch ein wenig unterschiedlich von Person zu Person.

Was möchtest Du wissen?