Wie lange kann man einen Trainingsplan benutzen?

5 Antworten

Wie Onyva schon gesagt hat.: Solange er funktioniert.

-> oder keinen Spaß mehr macht.

Wenn du nämlich keine Lust mehr auf einen GK hast, ihn ohne Spaß und nur mit halber Disziplin ausführst, wäre ein 2er/3er Split dafür aber mit Spaß und mehr Motivation sinnvoller. 

Wenn du allerdings Spaß am GK hast und dich weiter steigerst, mach ihn solange wie möglich. Denn damit nutzt du noch das volle Potenzial was du als Anfänger hast bzw. was dann noch in dir steckt.

huhu

das wirst u bzw dein körper von ganz alleine spüren.

wenn du gute erfolge damit erzielen kannst, dann trainiere so lange nach ihm, bis du den spaß daran verlierst oder eben was neues ausprobieren möchtest.

viele wechseln nach einigen monaten zu einem split plan.

wenn du mit einem GK plan aber esser zurehct kommst, kannst du das auch ohne einschränkungen weiter tun

Hallo nochmal ;)

wie gesagt du kannst einen TP so lange ausführen wie er funktioniert (du dich steigerst und Muskeln aufbaust)

Ein TP wird hingehend Zielen, verfügbaren TE, Erfahrung und Regenerationsfähigkeit gewählt

ps: Satz und Wdh Zahlen sind immer variabel

Was möchtest Du wissen?